Wieder Überfall auf Spielothek
Räuber bedroht Angestellte mit einer Pistole

Zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen wurde die Spielothek an der Franz-Haniel-Straße in Moers-Scherpenberg überfallen.

Ein mit einem blauen Tuch maskierter Unbekannter betrat am Dienstag, 29. Januar, die Spielhalle, zog eine Pistole und forderte die Tageseinnahmen. Die Angestellte musste das Geld in einer
Plastiktüte verstauen. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß.
Die alarmierten Polizisten nahmen auf der Anfahrt zur Spielothek eine Person vorläufig fest, die der vorliegenden Täterbeschreibung entsprach und sich im Fluchtbereich aufhielt. Der Tatverdacht bestätigte sich nach Abgleich aller Fakten allerdings nicht, die Person wurde entlassen.
Täterbeschreibung: etwa 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, grüner Parka mit hellem Fellkragen. Die Beute wurde in einer weißen Plastiktüte mit einer nicht näher bekannten Aufschrift transportiert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen