Nacht der Bibliotheken
Ausprobieren, Selbermachen und Neues entdecken

Gemeinsame Sache machen VHS-Leiterin Beate Schieren-Ohl (l.) und Bibliotheksleiterin Ursula Wiltsch
  • Gemeinsame Sache machen VHS-Leiterin Beate Schieren-Ohl (l.) und Bibliotheksleiterin Ursula Wiltsch
  • Foto: Stadt Moers
  • hochgeladen von Michael Köster

Ausprobieren, Selbermachen und Neues entdecken sollen die Besucher der "Nacht der Bibliotheken", die der "Verband der Bibliotheken des Landes" am Freitag, 15. März, zum achten Mal organisiert. Unter dem Motto "mach es!" hat auch die Moerser Bibliothek ein interessantes Programm für kleine und große Leseratten zusammengestellt.

Zunächst können Kinder ab 8 Jahre um 16, 17 und 18 Uhr beim lustigen "Kahoot"-Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen. Am Ende der drei Runden wird jeweils ein Sieger gekürt. "Fandango, Bolero, Tango, Neo-Tango: Spanische und lateinamerikanische Tänze vom 18. bis zum 21. Jahrhundert" lautet das Thema des musikalischen Vortrages von Helmut Jacobs, Professor für Hispanistik an der Universität Duisburg/Essen und passionierter Akkordeonist, ab 18.30 Uhr im Foyer des Bildungszentrums.
Ab 20.30 Uhr präsentiert der Comedian Moritz Netenjakob sein Buch und Programm „Milchschaumschläger“ in der Bibliothek. Dazu bietet VHS-Dozentin Yanti Susant Güttler köstliches Fingerfood an, das Café Pilatus mixt spritzige Cocktails.
Karten (12 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse) gibt es in der Bibliothek, in der Barbara-Buchhandlung sowie bei Thalia in Moers.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen