Moers - Letzte Führung
Hans Georg Lenzen: Die Welt als Schauplatz

Diele Zahnstraße 13, aquarellierte Zeichnung von 1996,
32 × 24 cm. Im Elternhaus von Hans Georg Lenzen in
Moers. Sein Vater Josef Lenzen hatte das Haus
1921/1922 entworfen und gebaut.
  • Diele Zahnstraße 13, aquarellierte Zeichnung von 1996,
    32 × 24 cm. Im Elternhaus von Hans Georg Lenzen in
    Moers. Sein Vater Josef Lenzen hatte das Haus
    1921/1922 entworfen und gebaut.
  • Foto: Lenzen
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Letzte Führung durch Lenzen-Ausstellung

"Die Welt als Schauplatz": Hans Georg Lenzen zum 100. Geburtstag‘ lädt das Grafschafter Museum (Kastell 9) am Sonntag, 16. Januar um 11.30 Uhr ein. Die Witwe des 2014 verstorbenen Künstlers, Marcelle Lenzen, führt durch die Ausstellung und erläutert die Hintergründe zu den Exponaten. Lenzens Vorbilder waren die Maler der Renaissance und des Barock, aber ebenso Otto Coester, David Hockney oder Werner Tübke und Wolfgang Mattheuer.

Der 1921 in Moers geborene Zeichner, Illustrator, Autor und Hochschullehrer hat ein facettenreiches künstlerisches Werk hinterlassen. Einen großen Teil davon hat Marcelle Lenzen dem Grafschafter Museum als Schenkung überlassen. Damit konnte das Grafschafter Museum zu seinem 100. Geburtstag die Sonderausstellung gestalten, die am 16. Januar endet.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, es ist nur der normale Museumseintritt zu entrichten. Aufgrund der begrenzten Zahl der Teilnehmenden wird um Anmeldung gebeten. Für den Besuch sind die aktuellen Maßnahmen nötig. Im Gebäude gilt die Maskenpflicht. Anmeldungen sind möglich unter Tel. 02841/201-68200.

Autor:

Eva Susanne Walgenbach aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen