Das Magnanova Festival sucht eine junge Nachwuchsband
Junge Musiker für die große Bühne gesucht

Die Schülerband „Dead Skull“ beim Fotoshooting. Sie hat im Jahr 2018 das Magnanova-Festival eröffnet. Unser Foto zeigt (v.l.n.r.) Ben Vogels (hinten), Kaspar Vennedey (vorne), Mats Schneid und Moritz Ungruhe.
  • Die Schülerband „Dead Skull“ beim Fotoshooting. Sie hat im Jahr 2018 das Magnanova-Festival eröffnet. Unser Foto zeigt (v.l.n.r.) Ben Vogels (hinten), Kaspar Vennedey (vorne), Mats Schneid und Moritz Ungruhe.
  • Foto: Patrick Nelke
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Nach einem erfolgreichen Start in Krefeld findet das zweite Magnanova-Festival am 7. September in Moers statt.

Bewerbungen bis zum 15. April

„Unser ursprünglicher Veranstaltungsort in Krefeld hat inzwischen geschlossen, aber mit dem Saloon Beans haben wir eine großartige neue Location in Moers gefunden“, freut sich Mitorganisator Jan Schütz.
Das Magnanova-Festival versteht sich als Plattform für Newcomer-Bands aus der Region und beginnt mit dem Auftritt einer Schülerband. „Im letzten Jahr waren das ‚Dead Skull‘ aus Krefeld, eine vierköpfige Metalband", berichtet Patrick Nelke, der zusammen mit Jan Schütz die Idee für das Festival hatte.
Bewerben können sich Schülerbands aus Moers und Umgebung bis zum 15. April per E-Mail an festival@magnanova.de. Zusätzlich zum Auftritt auf dem Magnanova-Festival darf sich die Schülerband übrigens über ein professionelles Foto-shooting freuen.

  • rogschmusic ist der Dienstleister rund um das Thema Livemusik. Kontakt über Tel.: 02841/8870372 oder unter 0177/3191885, E-Mail: presse@rogschmusic.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen