Künstlergruppe „Spektrum“ stellt aus …“mal so gesehen“

Die drei Ausstellerinnen, v.l. Angelika Niehaus, Karola Brück, Elke Dumitru
4Bilder
  • Die drei Ausstellerinnen, v.l. Angelika Niehaus, Karola Brück, Elke Dumitru
  • hochgeladen von Hansfried Münchberg

Drei Moerser Malerinnen -Karola Brück Elke Dumitru und Angelika Niehaus stellen im Haus am Schwanenring aus

Die Moerserin Karola Brück suchte nach Beendigung Ihrer beruflichen Tätigkeit eine neue sinnvolle Betätigung. Sie fand eine interessante Herausforderung in der Beschäftigung mit Farben und Formen. Nach Anfängen in der Aquarellmalerei stieß sie im Jahr 2000 zu der Moerser Künstlergruppe „Spektrum“. Im Laufe der Zeit entdeckte sie immer mehr ihre Vorliebe für klare leuchtende Farben und starke Hell- Dunkelkontraste. Für diese Art Malerei sind Acrylfarben sehr geeignet, diese wurden zu ihrem bevorzugten Arbeitsmaterial. Ihre moderne Bildsprache, klare Formen, klare Farben, machen ihre Bilder zu echten „Hinguckern“.
Elke Dumitru, die in Duisburg aufgewachsen ist und seit 35 Jahren in Moers lebt, kam übers Töpfern, Seidenmalen sowie Collagen zur Malerei. Seit 2000 hat sie, wie auch die anderen Freizeitkünstler, unter der Anleitung von Hansfried Münchberg ihre natürliche Begabung handwerklich verfeinern gelernt. Begonnen hat alles mit Ölbildern und ein wenig Aquarelltechnik. Inzwischen malt sie hauptsächlich Acrylbilder in kleinen und großen Formaten. Die Liebe zur Collage ist geblieben und findet sich ab und zu in ihren Bildern wieder. In der jetzigen Ausstellung hat Elke Dumitru u.a. ihre Begeisterung für „Bodypainting“ umgesetzt und auf die Leinwand gebracht.
Angelika Niehaus lebt in Moers und malt seit 2009 in dieser Künstlergruppe. Hier konnte sie verschiedene Maltechniken erlernen und auch umsetzen. Ihre bevorzugte Technik ist die Malerei mit Acrylfarben. Unter anderem malt sie wunderschöne Landschaften in frischen, leuchtenden Farben. Überwiegend wählt sie jedoch Motive aus dem alltäglichen Leben, die sie hervorragend aus ungewöhnlichen Blickwinkeln oder überraschenden Bildausschnitten darstellt.

Der Leiter der Gruppe, der Moerser Maler und Grafiker Hansfried Münchberg, unterstützt jeden „Maler“ individuell, so dass tolle Werke entstehen.
Ein Besuch lohnt sich, denn nicht nur die großen „Meister“ haben schöne Werke geschaffen, auch die „Einfach nur zum Spaß-Maler“ der Gruppe Spektrum können ihre Bilder durchaus sehen lassen. Sie werden staunen!

Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 20. September 2014, 11 Uhr
in der "Begegnungsstätte Haus am Schwanenring", Schwanenring 5 in Moers Hülsdonk

Autor:

Hansfried Münchberg aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.