Schüler besuchen Knappenchor

4Bilder

24 Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Gesamtschule Rheinhausen besuchten zusammen mit Ihrem Schulleiter Herrn Günter Derksen und ihrem Klassenlehrer Herrn Wagner eine Chorprobe des Knappenchors im Franziskusheim in Moers - Repelen.

Wo sonst nur kräftige Bergmannsstimmen erschallen, mischten sich am Montag, 20. November, helle Kinderstimmen unter die Sänger.

Auf Wunsch der Schule hatten die Sänger die 11 bis 12 jährigen Kinder aus Rheinhausen eingeladen.
Nach der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden des Chores Jürgen Schüring wurde zunächst gemeinsam das Steigerlied gesungen.
Anschließend ergab sich ein Frage- und Antwortspiel. Die Kinder hatten viele Fragen vorbereitet, die vom 1. Vorsitzenden der Knappen, Peter Noruschat, ausführlich beantwortet wurden.

Zum Ende der Chorprobe stimmten die Schüler, am Klavier unterstützt vom Chorleiter Theo Dahmen, zunächst alleine das Steigerlied an, in die letzte Strophe stimmte dann der Knappenchor mit ein.

Es war eine erfreuliche und herzliche Probe. Darüber waren sich alle Anwesenden einig, insbesondere auch der Hausherr und Ehrenhauer des Chores Pfarrer i.R. Heinrich Bösing.

Autor:

Hansfried Münchberg aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen