Moers - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Die Vorschulkinder der Evangelischen Kindertageseinrichtung Regenbogen freuten sich auf den Film „Kleiner Dodo“, zu dem die Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino eingeladen hatten.^Foto: Stadtwerke Kamp-Lintfort

Stadtwerke Kamp-Lintfort luden Kinder ins Kino ein
„Mein erster Kinobesuch“

Rund 160 Kamp-Lintforter Vorschulkinder aus sieben Kindertagesstätten (Kitas) kamen auf Einladung der Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino "HALL OF FAME", um den beliebten Film „Kleiner Dodo“ anzuschauen. In dem Film geht es um einen kleinen Orang-Utan und um ganz viel Musik. Bereits im September waren die Vorschulkinder der anderen Kamp-Lintforter Kitas in den Genuss dieses Films gekommen. Für manche Kinder war es der erste Kinobesuch – deshalb wurde der Saal auch nicht komplett abgedunkelt und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.05.22
  • 1
Ingo Brohl hat eine Erdmännchen-Statue des Bildhauers Jörg Winke ersteigert. Fotos: Kreis Wesel
2 Bilder

Erlös geht an Kalisto-Tierpark
Landrat ersteigert Bronze-Erdmännchen

Landrat Ingo Brohl hat eine bronzene Erdmännchen-Statue des Kamp-Lintforter Bildhauers Jörg Winke ersteigert. Der Erlös der Auktion kommt dem Kalisto-Tierpark im Zechenpark Kamp-Lintfort zugute. „Der Kalisto-Tierpark bietet den Menschen im Kreis Wesel eine schöne Auszeit vom Alltag. Ich freue mich, dass ich deren gute Arbeit unterstützen kann“, so Landrat Ingo Brohl. Die Statue ist eine von 30 Exemplaren, die Jörg Winke zum einjährigen Bestehen des Kalisto-Tierparks modelliert hat. Der...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.22
  • 1
Ab Freitag, 20. Mai, gelten keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr. Foto: Kreis Wesel

Ab Freitag können Geflügelhalter aufatmen
Sperrzone wird aufgehoben

Fast fünf Wochen nach dem später bestätigten Verdacht auf Geflügelpest in Kamp-Lintfort können die Geflügelhalter im Kreis Wesel aufatmen. Alle klinischen und virologischen Untersuchungen in der Sperrzone um den Putenbetrieb sind negativ verlaufen, so dass ab Freitag, 20. Mai, keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr gelten. Die Sperrzone, die weit in den Kreis Kleve reicht und auch den Kreis Viersen berührt, wird mit Wirkung zum 20. Mai aufgehoben. Im betroffenen Betrieb...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.22

Fröhliches Abi-Treffen nach 30 Jahren

Auf Initiative von Simone Döring, Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde Orsoy, fand kürzlich im heimischen Garten nach 30 Jahren ein Treffen der Abiturienten des Rheinberger Amplonius Gymnasiums statt. 22 ehemalige Klassenkameraden kamen in Budberg zu einem fröhlichen Tag zusammen. Zunächst fand in der Evangelischen Kirche in Orsoy ein Gottesdienst zum Jubiläum statt, an dem sich die ehemaligen Schüler mit Fürbitten, Gebeten und Lesungen beteiligten. Pfarrer Heiner Augustin war von der...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.05.22
  • 1
Auch "Ballermann-Königin" Mia Julia sorgt für Stimmung auf der Beachparty in Kamp-Lintfort.

Kamp-Lintfort - Beachparty am 6. August
„Wieder alles im Griff“

Vorverkauf für die große Beachparty ist gestartet Endlich ist es wieder soweit: Nach vielen Monaten coronabedingter Zwangspause findet, ganz nach dem Motto des Jürgen Drews Songs „Wieder alles im Griff“, im dritten Anlauf die Beachparty Kamp-Lintfort statt. Am 6. August wird das Panoramabad Pappelsee zur Open-Air Bühne verwandelt. Neben Schlagerstar Drews treten sieben weitere Top-Künstler auf, die für Strand-, Sommer- und Partyfeeling sorgen werden. "So hohe Vorverkaufszahlen gab es noch nie"...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.22
  • 1
Auch die inzwischen überregional bekannte Gruppe „Lindengirls“, die schon etliche Erfolge feiern konnte, wird mehrere Tänze präsentieren.

Moers - 20 Jahre Tanzmobil
Tanz aus Leidenschaft

Abwechslungsreiche Tanzshow zum 20-jährigen Jubiläum Vor 20 Jahren fing alles an – da konnte Tanzpädagogin Andrea Hedding ihre Leidenschaft zum Beruf machen und tanzt seitdem in Moers mit vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Grund genug, dies zu feiern und zwar mit einer abwechslungsreichen Jubiläumstanz-Show am Sonntag, 15. Mai, um 16 Uhr im Kulturzentrum Rheinkamp. Das Programm reißt alle Tanzbegeisterten mit Zu sehen gibt es Kindertanz, Jazztanz, Hip Hop, Contemporary, Showtanz und...

  • Moers
  • 13.05.22
  • 1
Etwa 70 Radler begleiteten Bürgermeister Fleischhauer bei seiner Stadtradel-Auftakttour.

Moers - Auftakt zum Stadtradeln
Erfolgreicher Start der Aktion des Klimabündnisses

Rege Teilnahme an Bürgermeisters Radtour Etwa 70 Frauen und Männer haben Bürgermeister Christoph Fleischhauer bei seiner Radtour zum Auftakt des diesjährigen Stadtradelns am Sonntag, 8. Mai, begleitet. Knapp 17 Kilometer ging es vom Solimare über Holderberg und Kapellen zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hülsdonk. Dort wurden die fleißigen Radler mit ‚Original Hülsdonker Currywurst‘ und Getränken versorgt. Ausgearbeitet hatte die Tour Hobby-Radler Harald Hau. Unter der Leitung von zwei...

  • Moers
  • 12.05.22
  • 1
Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Volksbank-Vorstand Guido Lohmann und sci-Geschäftsführer Karl-Heinz Theußen (v. r.) präsentieren Schokoladen-Päckchen, die Mitarbeiter der Stadtverwaltung am 20. Mai verteilen.

Moers - Tag der Nachbarn: 20. Mai
Viele Feste und Süßes von der Stadtverwaltung

Gemeinschaftliches Beisammensein am Tag der Nachbarn Ein kleines Familienfest in Repelen, Lesungen und Gesang in der St. Josef – Kirche/Innenstadt, Fest der Nachbarn im sci-Nachbarschaftshaus Mattheck/Josefsviertel oder ein Plausch mit der Nachbarschaft vor dem Stadtteilbüro Neu_Meerbeck: Endlich kann der ‚Tag der Nachbarn‘ wieder etwas ungezwungener mit Veranstaltungen gefeiert werden. Und damit sind alle Moerser aufgerufen, sich am Freitag, 20. Mai, mit kleinen - oder größeren - Aktionen zu...

  • Moers
  • 11.05.22
Sehen dem Getummel mit Freude entgegen: (v.l.) Frank Gehrke, Gaudium Veranstaltungs-GmbH & Co. KG, Pierre Disko, Musikschule Neukirchen-Vluyn, Rüdiger Eichholtz, Stadt Neukirchen-Vluyn.

Neukirchen-Vluyn - Traditionsveranstaltung
Hurra, es geht wieder los!

Vluyner Mai baustellenbedingt am Wochenende 21./22. Mai Nach pandemiebedingt längerer Pause mit nur kleineren Events geht die Veranstaltungssaison in Neukirchen-Vluyn endlich wieder los: Die Traditionsveranstaltung Vluyner Mai lockt für ein Wochenende in den Ortskern Vluyn. Bedingt durch eine Baustelle am Vluyner Platz wird der Trubel verlegt auf den 21./22. Mai. Kunsthandwerker, Händler, Gastronomen und natürlich der örtliche Einzelhandel laden zum gemütlichen Frühlingsbummel ein. Rund 60...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.05.22
Am 14. und 21. Mai bietet der Kreis Wesel wieder ein kostenfreies Pedelec-Training an.

Es sind noch Plätze frei
Kreis Wesel bietet wieder Pedelec-Training

Die Polizei und die Verkehrswacht im Kreis Wesel bieten an zwei Samstagen im Mai wieder kostenlose Pedelec-Trainings an. Die Teilnehmer können hier den sicheren Umgang mit den Fahrrädern trainieren. Die Kurse bestehen aus drei Etappen: Erst gibt es eine theoretische Einführung rund ums Thema Radfahren. Anschließend können die Teilnehmenden auf dem Pedelec-Simulator der Polizei durch eine virtuelle Landschaft fahren und ein Gefühl für Geschwindigkeit und Bremsstrecken bekommen. Im dritten...

  • Wesel
  • 09.05.22
Die Umwelt zu schützen, indem man Wege auf dem Rad, statt mit dem Auto zurücklegt, ist doch kein Opfer, sondern etwas Entspannendes...
3 Bilder

Moers - Stadtradeln startet
Wettbewerb der Städte für ein gutes Klima

Aktion Stadtradeln des Klimabündnisses Seit 2008 lädt die Kampagne Stadtradeln Kommunalpolitiker und Bürger dazu ein, in ihren jeweiligen Kommunen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen auf das Fahrrad (um)zusteigen, statt das Auto zu nutzen. Natürlich wäre es noch besser, wenn alle Bürger auch über den jeweiligen Aktionszeitraum hinaus mehr das Rad nutzen, statt ins Auto zu steigen...! Am Ende der Laufzeit werden die geradelten Kilometer gezählt und die besten Kommunen in drei verschiedenen...

  • Moers
  • 05.05.22
  • 1
Schwemmgut am Rhein bei Wesel.
3 Bilder

20 Tonnen Schwemmgut
Landwirte beim Frühjahrsputz am Rhein

In den letzten Wochen war bei den Landwirten auf den Rheinvorlandflächen „Frühjahrsputz“ angesagt. Das jährliche Winterhochwasser schwemmt ungeheure Mengen an Schwemmgut an, welches auf den Weideflächen verbleibt. Die Grünlandflächen und Deiche am Rhein erfüllen bedeutende Aufgaben. Sie sind zum einen wichtiger Teil des Hochwasserschutzes und bieten gleichzeitig für eine Vielzahl von Insekten und Vögeln einen wertvollen und schützenswerten Lebensraum. Der Weidehaltung kommt dabei eine besondere...

  • Wesel
  • 05.05.22
  • 1

Kreis Wesel bietet Unterstützung an
Für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte

Das Kommunale Integrationsmanagement (KIM) im Kreis Wesel bietet ab sofort vollumfängliche Beratungen für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte an. Das Angebot im Rahmen des Case Managements zur Förderung von Integrationsverläufen kann kreisweit in Anspruch genommen werden und ist freiwillig, kostenfrei und vertraulich. Die Case Manager unterstützen unabhängig vom Aufenthaltsstatus alle zugewanderten Personen bei der Bewältigung von vielfältigen Problemen. Dabei steht der Mensch mit seinen...

  • Wesel
  • 04.05.22
  • 1
  • 1

Statement des Kreissportbund Wesel
"Es ist Zeit, Solidarität zu zeigen"

Nachfolgend das Statement des geschäftsführenden Vorstands des KSB Wesel zum Ukrainekrieg: "Liebe Mitgliedsvereine, liebe SSV und GSV, liebe Vertreter*innen der Vorstände im KSB Wesel e.V., liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen, es ist Zeit zusammenzuhalten, Zeit Solidarität zu zeigen. Seit genau zwei Monaten herrscht in Europa Krieg. Die Bilder aus der Ukraine zeigen uns das Leid der Menschen und die Zerstörung eines wundervollen Landes. Sie hinterlassen das Gefühl tiefer Betroffenheit. Und...

  • Wesel
  • 03.05.22
v. l.: Daniela Kühl (Einrichtungsleiterin Haus für Jung und Alt (HfJuA)), Joachim Bocks-Raeth (Pflegedienstleiter HfJuA), Elli Barakling, Gertrud Murer, Wilma Preisler (Bewohnerinnen), Inka Koprowski und Silvia Schramm (Erzieherinnen des Kindergartens) vor einzelnen Werken der Ausstellung der kleinen Kinder.

Moers - Grafschafter Diakonie
Vier- bis Sechsjährige gestalten Kindergebete

„Behüte uns auch diesen Tag, dass uns kein Leid geschehen mag“ „Die Seniorinnen und Senioren in den oberen Stockwerken des Hauses für Jung und Alt gehen immer wieder zu den Bildern und schauen sie an“, berichtet Einrichtungsleiterin Daniela Kühl. „Wir sind alle sehr begeistert und dankbar!“, sagt sie. Dankbar für die große Freude, die die vier- bis sechsjährigen Kinder des Johannes Kindergartens im Erdgeschoss des Hauses den Senioren gemacht haben: Sieben Kindergebete setzten sie mit Phantasie...

  • Moers
  • 27.04.22
Gelebtes Leben prägt Menschen und deren Charaktere, nachholen kann man nichts.
2 Bilder

Moers - Aktion des Alloheims
Botschaften von Senioren an junge Menschen

Mit 20, 30 oder 40 Jahren setzt du ganz andere Schwerpunkte Zu einer eindrucksvollen Aktion haben sich jetzt die Bewohner der Alloheim Senioren-Residenz Wohn- und Pflegezentrum Moers zusammengetan. "Lebensweisheiten“ heißt das Projekt, bei dem die Senioren auf einer Tafel jungen Menschen in einem Satz das verraten, was jeder von ihnen im Leben rückblickend für elementar und wichtig hält. Auf Fotos präsentieren sie ihre „Lebensbilanz“, unter anderem in sozialen Netzwerken. "Nimm Dich selbst...

  • Moers
  • 23.04.22
  • 1
Die Aktion Trommelzauber der Martinus Grundschule Rheurdt konnte zur Freude aller endlich wieder stattfinden. Die Frauen des Lions Club Rheurdt/Niederrhein finanzierten das Projekt.

Rheurdt - Martinus Grundschule
Aktionstag "Trommelzauber"

Abschluss der Afrika-Projektwoche Endlich war es wieder so weit: 207 Kinder der Martinus Grundschule kamen zum Aktionstag „Trommelzauber“ zusammen. Ausgestattet mit einer Trommel, einer guten Vorbereitung am Vormittag, mit viel Freude und Engagement füllten sie die katholische Kirche mit ungewöhnlichen Klängen. Mit einem Zauberflugzeug ging es nach Afrika ins Trommelzauberdorf Tamborena. Schon der Flug war eine aufregende Angelegenheit. In Afrika begegneten die Kinder verschiedenen Tieren und...

  • Rheurdt
  • 22.04.22
  • 1
„Viele Kollegen werden von den Eltern persönlich verantwortlich gemacht“, berichtet Sabine Knothe vom Jugendamt.

Moers - Kitas in Not
Krankheit, Schwangerschaft, Urlaub und unbesetzte Stellen

„Wir verstehen den Ärger, aber uns sind die Hände gebunden“ Der Motor in den städtischen Kitas läuft, aber er stottert - bringt personell teilweise nicht einmal 70 Prozent. 83 von insgesamt 256 Beschäftigten haben kürzlich an einem Tag gefehlt. Corona, andere Krankheiten, Schwangerschaft, Urlaub und unbesetzte Stellen sind die Hauptgründe. Die Folge: neun von 16 Einrichtungen mussten mindestens eine Gruppe schließen. „Viele Kollegen werden von den Eltern persönlich verantwortlich gemacht. Das...

  • Moers
  • 21.04.22
  • 1
Einstimmung auf die Ostertage im Kinder- und Jugenddorf mit dem traditionellen Osterfeuer. In diesem Jahr auf dem Gelände der Außenwohngruppe Hochkamer an der Geldernschen Straße in Neukirchen.

Neukirchen-Vluyn - Erziehungsverein
Osterfeuer im Kinder- und Jugenddorf

Oster-Botschaft im digitalen Zeitalter 2.0 Auf die Ostertage stimmten sich die Gruppen im Kinder- und Jugenddorf mit dem traditionellen Osterfeuer ein - in diesem Jahr auf dem Gelände der Außenwohngruppe Hochkamer an der Geldernschen Straße in Neukirchen. Zu Beginn erzählten Diakon Markus Brich und drei Jugendliche die Ostergeschichte vom Abendmahl am Gründonnerstag bis zur Auferstehung Jesu und Verkündigung der frommen Botschaft durch die Apostel. Auf Bildern und Texten hatten die Jugendlichen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.04.22
  • 1
Aktion

Foto der Woche
Osterhase gesucht!

Das sonnige Osterwochenende ist bereits gestartet und da gibt es für uns natürlich nur ein Foto der Woche Thema - und zwar: Osterhase gesucht!  Ihr müsst jetzt ganz stark sein! Den Osterhasen gibt es gar nicht. Ja, das mussten wir auch erstmal verdauen. Stöbert in der Zwischenzeit doch mal eure Festplatten, Speicherkarten und Handyfotoalben nach einem schönen Osterhasen-Foto durch. Ihr findet sicher etwas Schönes, da sind wir uns sicher. Aber woher kommt eigentlich die Tradition des Osterhasen,...

  • Essen
  • 16.04.22
  • 6
  • 4
Dieses, eigentlich aggressive Erdmännchen, sieht so aus, als würde es sich gerade über einen zu lauten Nachbarn aufregen, oder?

Frage der Woche
Worüber regt ihr euch besonders auf?

In den USA wird heute am 15. April der Mecker-Tag gefeiert. Anlässlich dessen wollen wir in dieser Woche von euch wissen: Worüber regt ihr euch besonders auf?  Den Deutschen wird häufig nachgesagt im meckern immer ganz vorne mit dabei zu sein. Und doch wird dieser Tag in den USA und nicht in Deutschland 'gefeiert'. Ja ja, meckern hilft nichts, sagt man. Und doch tut es manchmal gut. Deshalb beschäftigt sich unsere Frage der Woche damit. Bei welchen Dingen im Alltag geht ihr manchmal in die...

  • Essen
  • 15.04.22
  • 14
  • 3
Die Ukrainerinnen freuen sich über die herzliche Aufnahme im SCI-Nachbarschaftshaus. Leiter Jorge Escanilla Rivera (3.vl.) organisierte den Deutschkurs.
2 Bilder

Ukrainerinnen lernen Deutsch im Nachbarschaftshaus
Mut und Hoffnung nicht verlieren

Anastasia, Yulia, Irina, Svitlana und viele weitere Ukrainerinnen versuchen sich ihren Mut und ihre Hoffnung nicht nehmen zu lassen. Zuhause, in Charkiw, spielen sich derzeit schreckliche Kriegsszenen ab, die Stadt wird bombadiert. Die Frauengruppe flüchtete aus der Ukraine und lebt seit März in einem Moerser Wohnheim. Doch trotz der Ungewissheit und Traurigkeit, die meisten Männer sind in der Ukraine geblieben, um das Land vor der russischen Besatzung zu verteidigen, möchten die Frauen schnell...

  • Moers
  • 12.04.22

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.