Am Alten Rathaus läuft alles rund
Die Uhr tickt wieder!

Elektriker Michael Schleich hat die Problemursache entdeckt: der Kondensator.
  • Elektriker Michael Schleich hat die Problemursache entdeckt: der Kondensator.
  • Foto: pst
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Eine Woche lang stand die Turmuhr am Alten Rathaus still. Dem Defekt ist ein Elektriker am Montagmorgen auf den Grund gegangen.

„Die Uhr ist von 1956. Da kann es schon mal vorkommen, dass ein Teil kaputtgeht“, erklärt Objektmanager Thorsten Orscheck. 2010 ist das Uhren-Stellwerk in den Funkbetrieb übergegangen und seitdem war die Uhr noch nie defekt. Orscheck zeigt sich rückblickend darüber sichtlich froh, denn aufgrund der fehlenden Dokumentationen sind Reparaturen an dem antiken Stück sehr aufwändig.

Übeltäter war der Kondensator

Zunächst hatte Elektriker Michael Schleich den Motor im Verdacht und ihn daher ausgebaut. Später stellte sich jedoch heraus, dass der Kondensator die Ursache für das Problem war. Dieses Bauteil war nicht mehr funktionsfähig und hatte dafür gesorgt, dass der Motor heiß gelaufen und stehengeblieben war. „Jetzt geht der Motor glücklicherweise wieder“, so Thorsten Orscheck voller Erleichterung. „Es wäre echt schwierig geworden, Ersatzteile für so ein altes Uhrwerk zu finden.“ Der Kondensator muss nicht ersetzt werden. Elektriker Michael Schleich erläutert: „Heutzutage übernimmt der Schutzleiter die Funktion des Kondensators. Er erdet die Elektrik.“

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen