Polizei zieht erste Bilanz und lobt vorbildliches Verhalten
Haben wir das Orkantief "Sabine" überstanden?

Foto: Archiv

In der vergangenen Nacht zog das Orkantief "Sabine" über den Kreis Wesel. Die bereits im Vorfeld weitläufig verbreiteten Warnmeldungen zeigten Wirkung: Die Bürger verhielten sich vorbildlich! Sie sicherten schon im Vorfeld Gartenmöbel, hielten Fenster und Türen geschlossen und mieden Wälder, Gerüste und Hausfassaden. Auch die Autofahrer stellten sich auf das Orkantief ein. Sie fuhren angepasst und informierten sich vor Fahrtantritt über mögliche Sperrungen. Glücklicherweise blieb die Niederrheinbrücke die ganze Nacht befahrbar.

150 wetterbedingte Einsätze

Die Bilanz der Polizei: Insgesamt zählte die Polizei etwa 150 wetterbedingte Einsätze. Ein Großteil davon aufgrund von umgestürzten Bäumen, herabgefallenen Ästen und ausgefallenen Ampelanlagen.
So verursachte Orkantief "Sabine" zwar einige Sachschäden, aber keine Personenschäden.

Schulen und Kitas nehmen Betrieb wieder auf

Zudem teilt die Stadt Moers mit, dass die städtischen Schulgebäude wieder freigegeben sind. Nach Entspannung der Sturmlage hat die Stadt Moers die Sperrungen am Montag, 10. Februar, aufgehoben. Auch der Betrieb in den städtischen Kindertageseinrichtungen kann wieder regulär aufgenommen werden.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen