Bewältigung der Verkehrssituation rund um die Franz-Haniel-Straße

Die Vorschläge der FBG-Fraktion, die zum Teil auch auf den Vorschlägen aus dem Bürgerforum auf www.moers.de beruhen, werden nun laut ASPU Beschluss zum Teil umgesetzt. Verstärkt wird an der Verbesserung der Sichtverhältnisse gearbeitet:

"Maßnahmen

Die Verwaltung schlägt folgende Maßnahmen vor:
- Die Sichtdreiecke sind durch Haltverbote freizuhalten. Da die Auslastung der öffentlichen Parkplätze in der Spitzenstunde lediglich bei 54 % liegt, führt dies zu keinen unzumutbaren Laufwegen bzw. zu einer faktischen Verknappung des Parkraums.
- Anordnung eines Rechtsabbiegegebotes an der Aldi-Ausfahrt
- Anschreiben der Fa. Aldi mit den Verbesserungsvorschlägen zur neuen Spuraufteilung in der Zufahrt
- Anordnung eines Haltverbotes auf der Franz-Haniel-Straße zur Freihaltung des Ausfahrtbereiches für den Radverkehr aus dem Kreisel Kornstraße / Westerbruchstraße

Folgende Maßnahme ist planerisch zu präzisieren:- Schaffung der Querungshilfen auf der Römerstraße"

Autor:

Claus Peter Küster aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.