Noch Formsache: Hormes wird neuer Beigeordneter in Moers

Lutz Hormes, bisher Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr, wird am Mittwoch in der Sitzung des Stadtrates Moers zum neuen technischen Beigeordneten gewählt. Hormes setzte sich aus einem Kreis von 26 Bewerbern durch.
3Bilder
  • Lutz Hormes, bisher Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr, wird am Mittwoch in der Sitzung des Stadtrates Moers zum neuen technischen Beigeordneten gewählt. Hormes setzte sich aus einem Kreis von 26 Bewerbern durch.
  • hochgeladen von Christian Voigt
Wo: Stadtrat Moers, Meerstraße, 47441 Moers auf Karte anzeigen

Das Tauziehen um die Nachbesetzung des im Frühjahr ausgeschiedenen technischen Beigeordneten Günter Wusthoff geht am kommenden Mittwoch in Moers in die entscheidende Phase. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung die Vakanz, die durch eine einjährige Wiederbesetzungssperre entstand, beenden. Es wird eine breite Mehrheit bei der offiziellen Wahl, wie sich der Personalausschuss am Dienstag letzter Woche entschied, für den 50-jährigen Lutz Hormes, den bisherigen Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr, geben. Obwohl die CDU die Stelle des Beigeordneten mit der Besoldungsgruppe B3 (Brutto 6 615 Euro) einsparen wollte, stimmte Sie mit der Links-Partei dem Vorschlag der "Ampelkoalition" zu. Nur die Freie Bürger-Gemeinschaft Moers (FBG) blieb bei ihrer Haltung zur Einsparung und enthielt sich im Personalausschuss.

Lutz Hormes wird für acht Jahre gewählt, sein Amtsantritt wird der 1. März 2012 sein. Das schwierige Thema der Stadtentwicklung mit den aktuellen Diskussionen um Einzelhandelsansiedlungen um das alte Kaufhaus Horten oder am Königlichen Hof, so wie die Entwicklung um das Solimare, wird einen hohen Stellenwert während seiner Wahlbeamtenzeit einnehmen. Dem begeisterten Radfahrer und Hundefreund Hormes werden da sicherlich Erfahrungen seiner bisherigen 17-jährigen Tätigkeit im technischen Dezernat der Stadt Moers hilfreich sein. Immerhin hat sich Lutz Hormes aus einem Kreis von 26 internen und externen Bewerbern durchgesetzt, was für seine fachlichen Qualitäten spricht. Zu dem koordiniert Hormes seit der Wiederbesetzungssperre die Geschicke im technischen Dezernat und genießt als Parteiloser bei allen Fraktionen hohen Respekt und Vertrauen.

Das Lutz Hormes nicht nur fachlich qualifiziert scheint, sondern sehr offen und umsichtig mit den Problemen und Interessen der Bürger umgeht, beweist u.a. die Gratulation des Sprechers der Anwohnerinitiative in Meerbeck-Ost/Hochstraß Christian Voigt: "... Herr Hormes, Sie haben es sich verdient! Hoffe auf weitere gute Zusammenarbeit!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen