Handlungskonzept gegen Rechts überfällig:
Rechtsextreme Straftaten im Kreis Wesel sind 2019 nicht gesunken

Während die offiziellen Zahlen zu rechtsextremen Straftaten in Nordrhein-Westfalen für 2019 leicht rückläufig sind (von 3.767 in 2018 auf 3632 im Jahr 2019), sind sie im Kreis Wesel konstant. 2019 wurden, wie bereits 2018, 71 Straftaten mit rechtsextremem Hintergrund gemeldet. Das geht aus einer aktuellen Auflistung der NRW-Landesregierung hervor.
Aus Moers (22), Dinslaken (15), Wesel (14), Xanten (4), Neukirchen-Vluyn (2) Alpen (1) und Schermbeck (1) wurden Straftaten gemeldet, lediglich aus Sonsbeck und Rheinberg nicht.
„Wir benötigen nun endlich ein entschlossenes Handeln gegen Rechts“, erklärt der Vorsitzende der LINKEN-Fraktion im Weseler Kreistag, Sascha H. Wagner, zu den aktuellen Zahlen. Er geht zudem von einer Dunkelziffer aus, „weil leider nicht jede Hakenkreuzschmiererei gemeldet wird und weil der rechtsextreme Hintergrund einer Tat auch nicht jedes Mal erfasst wird“.
Bereits seit Monaten fordert DIE LINKE die Verabschiedung eines Handlungskonzeptes gegen Rechts durch den Kreistag. In den nächsten Tagen ist mit einer Vorlage der Kreisverwaltung zu diesem Thema zu rechnen, wie aus der Einladung zur Sitzung des Kreisausschusses hervorgeht.
„Wir freuen uns, dass die Verwaltung unseren Antrag aufgreift und ihrerseits Vorschläge machen will“, so Sascha H. Wagner.

Autor:

Sascha H. Wagner aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen