Rat der Stadt Moers beschließt mehr Ausschüsse und neue Vorsitzende
Schule und Sport sowie Feuerwehr und Personal/Digitalisierung getrennt

Alle öffentlichen Informationen können im neuen Ratsinformationssystem der Stadt Moers online abgerufen werden.
  • Alle öffentlichen Informationen können im neuen Ratsinformationssystem der Stadt Moers online abgerufen werden.
  • Foto: Screenshot/Peltzer
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

(pst) Zwei zusätzliche politische Ausschüsse gibt es in der neuen Ratsperiode: Der Schul- und Sportausschuss wird in zwei eigenständige Gremien aufgeteilt, aus dem Ausschuss für Personal, Digitalisierung und Feuerwehr werden ebenfalls zwei - für Feuerwehr sowie für Personal und Digitalisierung. Die Entscheidung hat der Rat am Dienstag, 10. November, ebenso einstimmig getroffen wie die Besetzung und die Wahl der Vorsitzenden.

Fast alle Leitungen wechselten, zum Beispiel beim Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt (Christopher Schmidtke/GRÜNE), Ausschuss für Bürgeranträge (Andreas Albrecht/SPD) und Ausschuss für Bauen, Wirtschaft und Liegenschaften (Klaus Brohl/CDU). Ebenfalls ohne Gegenstimmen verlief die Entsendung der politischen Vertreter in Gremien von beteiligten Unternehmen und anderen Organisationen.

Sportanlage SV Schwafheim soll saniert werden

Der Rat beschloss außerdem das Projekt „Sanierung und Attraktivierung der Sportanlage SV Schwafheim“. Bedingung ist die Förderzusage aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur". Das Groß- und ein neues Kleinspielfeld sollen unter anderem Kunstrasen erhalten. Außerhalb der Trainingszeiten kann der kleine Platz durch Grundschulen, Kitas und die Öffentlichkeit genutzt werden. Gleiches gilt für die neuen Leichtathletikanlagen – eine Kombination aus Sprintbahn und Beachfeld.

Im Rahmen dieses Projektes soll eine Anbindung von der Altdorferstraße an den Bürgerpark geschaffen werden. Nach der Kostenschätzung eines Fachplaners betragen die Gesamtkosten rund 1,2 Millionen Euro. Der städtische Eigenanteil beläuft sich auf etwa 120.000 Euro.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen