Regine Mispelkamp mit Meisterleistung / Deutsche Meisterin
Hopp hopp: Jetzt kommt Olympia

Regine Mispelkamp auf dem Weg zum Titel.
  • Regine Mispelkamp auf dem Weg zum Titel.
  • Foto: Nicole Bercz
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Knapp vier Wochen nach ihrem Sieg beim Mannheimer Maimarktturnier bestätigte Regine Mispelkamp bei der Deutschen Meisterschaft (DM) in der Para-Dressur ihre derzeit überragende Form.

Hochachtung: Trotz multipler Sklerose

Mit dem Spitzenergebnis von 75,12 Prozent triumphierte die an Multipler Sklerose erkrankte Reiterin (Grade V) mit ihrem Pferd „Look at me now“ auch in der Olympia-Reithalle in München-Riem und sicherte sich damit zum zweiten Mal in Folge den Titel einer Deutschen Meisterin.
"Ich freue mich sehr darüber, dass es gelungen ist, den Titel zu verteidigen“, freute sich die 48-jährige Reiterin des RV Seydlitz Kamp, die im Stall in Issum beste Voraussetzungen für Sport und Reitbetrieb findet. Erste Gratulantin vor Ort war ihre treue Helferin Nicole Hochstrat, die sich mit der amtierenden Deutschen Meisterin als gelernte Tierarzthelferin um die Versorgung der Zweibeiner kümmert.
Als Saisonhöhepunkt und Zwischenstation auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio stehen für die Reiterin in diesem Jahr vom 19. bis 25. August die Europameisterschaften in Rotterdam (Niederlande) auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen