Moers, den 11.09.2017. Grün-Weiß Asbergs Dreibandergebnisse im Überblick

I. Landesliga Dreiband
BC G W Asberg - BC G K Lohberg          3:5

Hartmut Rudnig verlor gegen Helmut Jäschke mit 24:28 Ball. Volker Lamers verlor gegen Peter Wolf mit 19:30 Ball. Dieter Gawlik spielte stark und gewann gegen Manfred Jeschek mit 30:11 Ball, er erzielte dabei den besten Einzeldurchschnitt von 1,071. Harry Weiss spielte nach einer starken, kämpferischen Leistung gegen Dieter Böhmer 30:30 unentschieden.

Bezirksliga Dreiband
GW Asberg - AGB Xanten     8:0

Alfred Horn gewann gegen Stephan Koppers mit 28:22 Points. Hartmut Rudnig siegte gegen Hermann-Josef Großholtfurth mit 27:25 Points. Harry Weiss setzte sich in einem spannenden Spiel knapp gegen Stephan Schulz mit 31:30 Points durch. Dieter Gawlik spielte eine gute Partie und siegte gegen Wolfgang Pfitzner souverän mit 40:30 Ball, entscheidend für diesen war wohl die Höchstserie von 7 Points. Das war ein wichtiger Sieg für die Asberger am ersten Spieltag gegen eine starke Xantener Mannschaft.

Kreisliga A Dreiband
Billardunion Nord - GW Asberg-2         7:1

Gerd Podschun spielte gegen Volker Lamers 18:18 Ball unentschieden. Heinz Wennmann siegte gegen Bernd Hinkelmans mit 22:17 Ball. Tae Won Park gewann gegen Manfred Lamza deutlich mit 24:11 Ball. Arnd Gerlach siegte gegen Rudolf Lempa mit 40:17 Ball. Das war eine deutliche Niederlage für Grün-Weiß Asberg.

Kreisklasse Dreiband
GW Asberg 4 - BF Rellinghausen (10) 2      4:4

Norbert Czerny gewann knapp gegen Hans - Hermann Fietz mit 10:7 Points. Kurt Massow machte seine Sache gut und siegte gegen Manfred Engel mit 19:8 Points. Bruno Korda verlor gegen Hans-Dieter Specht mit 13:19 Ball. Auch Jürgen Höffken verlor seine Partie knapp gegen Hans Kaldemorgen mit 12:16 Ball. So trennte man sich schiedlich friedlich unentschieden.

Autor:

Andreas Meichsner aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen