A40 gesperrt - Bombe gesprengt!

2Bilder

Im viel befahrenen Autobahnkreuz der A 40 Duisburg/Moers wurde eine Zehn Zentner-Bombe gefunden - und wird just zur Stunde eventuell "kontrolliert" gesprengt, wie die Polizei mitteilt. 7000 Leute müssen evakuiert werden,
Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg verfügt über einen gefährlichen Säurezünder. Und auf den Straßen herrscht - kontrolliertes Chaos.

Die A40 wurde zwischen den Kreuzen Moers und Duisburg im abendlichen Berufsverkehr komplett gesperrt. Autofahrer wurden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Sogar Teile des Weihnachtsmarkts in der Duisburger Innenstadt wurden geschlossen.

Bemerkt hatte der Kampfmittelräumdienst die Bombe durch die Auswertung von Luftbildaufnahmen in unmittelbarer Nähe der A40-Anschlussstelle Duisburg-Häfen. Die Experten bereiteten die Sprengung vor, sie sicherten die Fundstelle mit Bohlen, Strohballen und Sand ab. In der Evakuierungszone 750 Meter um die Bombe herum leben 4200 Menschen, in einer weiteren Sicherheitszone weitere 5800.

Autor:

Monika Meurs aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

52 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.