Moerser Weihnachtsmarkt eröffnet: Das sind die Highlights

12Bilder

Stimmungsvoll begrüßt der Moerser Weihnachtsmarkt vom heutigen Donnerstag, 23. November, bis zum 22. Dezember seine Gäste am Schloss Moers.

Der MoersMarketing ist es auch dieses Jahr wieder gelungen ein umfangreiches Programm auf die Beine zu stellen. Mit einer großen Auswahl kulinarischer Genüsse und nicht zuletzt mit jeder Menge Geschenkideen zum Weihnachtsfest lockt der Moerser Weihnachtsmarkt über 300.000 Gäste in die Grafenstadt.

Bruno der Märchenbaum

Auch an die Jüngeren wurde gedacht. Zu der beliebten "Homberger Kasperbühne", dem Kinderkarussell, der Schlittschuhbahn und der Kindereisenbahn gesellt sich nun noch "Bruno der Märchenbaum" hinzu. Am Altmarkt wird der knorrige Geselle auf Knopfdruck Märchen der Gebrüder Grimm vorlesen. Fünf Geschichten stehen zur Auswahl. Dabei bewegt Bruno seine Lippen und Augen für die Kinder und nimmt sie mit seiner sonoren Stimme mit ins wunderbare Märchenland von Dornröschen, Aschenputtel oder Schneewittchen.
Das Angebot in den zahlreichen Holzhütten reicht von handgenähten Teddybären, Glasdekorationen, Holzarbeiten bis hin zu Filzhüten, Kerzengestecken, Schmuck, ausgefallenen Wohnaccessoires oder Keramikarbeiten. Natürlich dürfen Räuchermännchen genauso wenig fehlen wie Holzkrippen. Auch das Thema Gesundheit und Wellness findet statt, so gibt es an manchen Tagen auch hochwertige Kosmetik ohne Zusatzstoffe oder Chutneys und Pestos. In drei Holzhütten bieten zudem täglich soziale Einrichtungen Selbstgebasteltes für Weihnachten an. Hier findet man Dinge, die man sonst nirgendwo kaufen kann. Insgesamt sind alleine in den Wechselhütten des Moerser Weihnachtsmarktes rund 100 verschiedene Anbieter aktiv. Mit den festen Stammbeschickern kommt der diesjährige Moerser Weihnachtsmarkt auf stolze 160 Marktteilnehmer.

Kerzenabend

Eine lange Tradition hat der "Kerzenabend". Am Mittwoch, 13. Dezember, erlöschen gegen 17 Uhr die meisten der elektrischen Lichter zu Gunsten von Kerzen und Öllampen. Für einige Stunden taucht der Markt in ein idyllisches Licht, das viel von purer Weihnacht hat. An diesem Abend steht die Besinnung auf das Wesentliche im Vordergrund. 

Öffnungszeiten

  • Sonntags bis donnerstags: 11 bis 20 Uhr
  • Freitags und samstags: 11 bis 22 Uhr
  • Am Totensonntag, 26. November, bleibt der Moerser Weihnachtsmarkt geschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen