Typisierungsaktion für leukämiekranken Moerser

Die Beteiligung an der Typisierungsaktion für den todkranken Philipp Küpperbusch übertraf alle Erwartungen. Foto: Heinze
  • Die Beteiligung an der Typisierungsaktion für den todkranken Philipp Küpperbusch übertraf alle Erwartungen. Foto: Heinze
  • Foto: Foto: Heinze
  • hochgeladen von Monika Meurs

Die Experten der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf, die Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandten des an Leukämie erkrankten Moerser Philipp Küpperbusch (27) konnten es kaum glauben: Zur Typisierungs-Aktion im Grafschafter Gymnasium und zur anschließenden Typisierungs-Party im "BOllwerk 107" erschienen fast 1000 Spender, darunter viele junge Leute. „Eine unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft. Dafür auch im Namen von Philipp ein großes Dankeschön“, so Philipps Mutter, Angelika Küpperbusch, sichtlich berührt. Nun wird sich bald zeigen, ob sich ein für Philipps Genmerkmale geeigneter Stammzellenspender unter den Freiwilligen befand. Wir drücken die Daumen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen