So geht Musik: mœrs festival gestartet

Anzeige
mœrs festival 2018: Blumenkinder (Foto: Heike Cervellera)

Vom gestrigen Freitag bis einschließlich Montag ist die Grafenstadt Moers mœrsifiziert. Soll heißen: Was als Jazz-Festival begann, hat sich über Jahre zum mœrs festival weiterentwickelt.

Moers Festival: Ein musikalischer Wind weht durch Moers

Erst im Park, jetzt rund um die Festivalhalle wie auch an verschiedenen anderen Spielstätten weht der musikalische Wind von Improvisation, Kommunikation und spannenden Begegnungen; sowohl unter Musikern wie auch unter den Besuchern.
Es ist außergewöhnlich, was zu Pfingsten beim Festival passiert, geboten wird, was sich entwickelt - Konzerte, Experimente, Spontaneität, Künstlerisches, Exotisches, Abgefahrenes.

Was ihr seht, wollen wir auch sehen!
Her mit euren Bildern

Wir für Sie: Das Wochen-Magazin ist mit vor Ort, hier im Lokalkompass gibt es fortan verschiedene Impressionen vom mœrs festival, seien Sie gespannt. Aber auch Sie können Ihre Eindrücke teilen. Denn:

Gerne laden wir auch Ihre Bilder hoch. Einfach per E-Mail an redaktion@wochenmagazin-moers.de schicken. Oder Sie geben einfach Ihre Meinung kund, direkt hier unter diesem Beitrag. Nur zu, die Welt ist bunt! Malen Sie sie mit an, seien Sie Ihr eigener Künstler.

Hier gibt es die Infos vom zweiten Tag

mœrs festival: Anschnallen und direkt wieder loslassen, denn heute gibt es ein Massaker!
1
1
2
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
2
1
1
1
2
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
67.807
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.05.2018 | 02:34  
59.803
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 19.05.2018 | 09:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.