Trauer um Moerser Schwäne: Paar im Tode vereint (inkl. Best of aus dem Familienalbum)

Anzeige
Archivfotos: Marjana Križnik
Die Grafenstadt ist keine Schwanenstadt mehr. Die Moerser trauern um ihr Schwanenpaar, das 20 Jahre lang das Stadtbild geprägt hat.

Wer kennt nicht den Anblick, wenn die stolze Schwanenfamilie jedes Jahr aufs Neue, im Frühjahr mit ihrem Nachwuchs Ausflüge durch den Freizeitpark oder durch die Stadt unternahm. Nun die traurige Nachricht: Beide Tiere wurden nacheinander, im Laufe weniger Wochen, tot aufgefunden. Gerade um diese Zeit brütete das Weibchen üblicherweise und kündigte sich jedes Jahr aufs Neue Nachwuchs an. Sehr sehr traurig, dass in diesem Frühjahr keine Baby-Schwänlein durch den Freizeitpark tapsen und erste Badeversuche mit ihren Eltern unternehmen werden. :-(

Da es keine Anzeichen für Gewalteinwirkung gab, wurden die Tiere zwecks weiterer Untersuchungen dem Veterinäramt des Kreises übergeben.

Erinnerungen an die Schwanenfamilie:

Fünf auf einen Streich: Moerser Schwanenpaar im Babyglück - eine Bildergeschichte zum Schmunzeln

Mein lieber Schwan: 6 auf einen Streich!!

Stayin' alive: Was für Kawenzmänner!

Polizei rettet Schwäne: Freund und Helfer gebissen
0
5 Kommentare
32.998
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 28.04.2018 | 13:11  
Marjana Križnik aus Düsseldorf | 28.04.2018 | 18:06  
32.998
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 28.04.2018 | 18:57  
16.375
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 29.04.2018 | 12:28  
Marjana Križnik aus Düsseldorf | 30.04.2018 | 13:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.