Fast 500 Kilo schwere Rüttelplatte gestohlen
Baustellendiebstahl in Monheim

Der Tatort: Umzäunte Baustelle an der Alfred-Nobel-Straße 50 in Monheim am Rhein.
  • Der Tatort: Umzäunte Baustelle an der Alfred-Nobel-Straße 50 in Monheim am Rhein.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Helena Pieper

In der Zeit vom Sonntagmorgen, 16. Januar, 7.40 Uhr, bis zum Montagmorgen, 17. Januar, 7.45 Uhr, verschwand von einem umzäunten Baustellengelände an der Alfred-Nobel-Straße 50 in Monheim am Rhein eine motorisierte, fast 500 Kilogramm schwere Baumaschine.

Hierzu wurde der metallene Bauzaun des Geländes gewaltsam geöffnet, um an die gelbe Rüttelplatte heranzukommen, die zur Diebstahlsicherung beim Arbeitsschluss am Freitag zwischen einem geparkten Bagger und dessen abgesenkter Schaufel eingeklemmt worden war.

Neuwertige Rüttelplatte

Dennoch gelang es dem oder den noch unbekannten Tätern die 471 Kilogramm schwere Rüttelplatte des Herstellers Amann, Typ 65/85, zu entwenden. Der aktuelle Zeitwert der nach nur einmaligem Gebrauch nahezu neuwertigen Rüttelplatte mit Dieselmotor (13,5 PS) wird mit weit über 20.000 Euro veranschlagt.

Maschine einer Heinsberger Baufirma

Seit ihrem Verschwinden fehlt bisher jede Spur von der schweren Baumaschine einer Heinsberger Baufirma, zu deren Abtransport mit Sicherheit ein entsprechend dimensioniertes Täterfahrzeug erforderlich gewesen sein muss. Konkrete Hinweise auf ein solches Fahrzeug gibt es bisher aber leider noch nicht.

Bisher liegen der Monheimer Polizei auch noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des oder der Täter sowie zum aktuellen Standort der gestohlenen Rüttelplatte vor.

Zur Fahndung ausgeschrieben

Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet, die verschwundene motorisierte Rüttelplatte zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Monheimer Polizei sucht Zeugen

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder zum möglichen Verbleib der gestohlenen Rüttelplatte nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen.

Autor:

Lokalkompass Monheim am Rhein aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.