Feuerwehreinsatz am Donnerstag
Bewusstlose aus Wohnung gerettet

Am Einsatz in der Plötzenseer Straße waren die hauptamtliche Wache, der Einsatzführungsdienst und der Löschzug Monheim der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug beteiligt. Foto: Feuerwehr
  • Am Einsatz in der Plötzenseer Straße waren die hauptamtliche Wache, der Einsatzführungsdienst und der Löschzug Monheim der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug beteiligt. Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Am Donnerstag, 1. August, rettete die Monheimer Feuerwehr gegen 17.30 Uhr eine bewusstlose Bewohnerin aus ihrer verrauchten Wohnung in der Plötzenseer Straße.

Eine aufmerksame Mitbewohnerin des Mehrfamilienhauses hatte die Feuerwehr gerufen, weil der Rauchwarnmelder aus der Wohnung der älteren Dame zu hören war.

Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstüre gewaltsam und fand die Frau bewusstlos in der Küche vor. Sie wurde vom Angriffstrupp umgehend gerettet, von einer Notärztin versorgt und schließlich in ein Krankenhaus transportiert. Wohnung, Flur und Treppenraum mussten belüftet werden, zwei Schildkröten wurden ebenfalls gerettet.

Autor:

Marc Keiterling aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.