Polizei nimmt gewalttätigen Drogenkonsumenten fest
Brutaler Familienstreit eskaliert in Monheim

Nachdem der Polizei in Monheim am Montag, 18. Februar, gegen 1.15 Uhr, ein Fall von häuslicher Gewalt gemeldet wurde, die in derselben Nacht in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Friedenauer Straße auf brutalste Art und Weise eskaliert war, sollte zeitnah ein dort lebender 32-jähriger Beschuldigter festgenommen werden.

Bei dem bereits als hochaggressiv und gewalttätig polizeibekannten Betäubungsmittelkonsumenten, der auch ganz aktuell erheblich unter Drogeneinfluss stehen und im Besitz verschiedener Waffen sein sollte, war jedoch im Fall eines polizeilichen Einschreitens mit erheblichem Widerstand zu rechnen. Deshalb wurde der betroffene Hausbereich mit starken Polizeikräften aus dem gesamten Kreisgebiet zunächst abgesperrt und gesichert. 
Gegen 7.20 Uhr gelang einer Spezialeinheit der Zugriff.  Der Mann konnte ohne Gegenwehr und unverletzt festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben werden.

Dort stellte sich schon im Zuge erster Ermittlungen heraus, dass gegen den festgenommenen Beschuldigten aktuell bereits eine Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung anhängig ist. Somit ist nach Abschluss der ersten Ermittlungen, im aktuell eingeleiteten Strafverfahren wegen häuslicher Gewalt, Bedrohung und Körperverletzung, eine schnelle Übergabe des Beschuldigten an die Justiz beabsichtigt, dazu eine Vorführung vor einem Haftrichter spätestens am heutigen Dienstag geplant.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.