Unfall in Monheim
Hoher Sachschaden - zum Glück nur leicht Verletzte

Symbolbild: Kreispolizei Mettmann
  • Symbolbild: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Am vergangenen Samstag, 7. September befuhr eine 26-jährige Monheimerin gegen 15.30 Uhr mit ihrem Mercedes A180, die Körner Straße in Monheim und missachtete dabei am Berliner Ring die Vorfahrt eines 41-jähriger Mazda-Fahrers aus Neuss und einer 29-jährigen Mazda-Fahrerin aus Hilden.

Beide Mazda-Fahrer bremsten ihre Fahrzeuge sofort stark ab. Dennoch kam es auf regennasser Fahrbahn zu einer schweren Kollision, an der alle drei Fahrzeuge beteiligt waren. Hierbei zog sich der  Neusser leichte Verletzungen zu. Mit einem alarmierten Rettungswagen wurde er deshalb in ein nahes Krankenhaus gebracht. Alle anderen Fahrzeuginsassen blieben nach eigenen Angaben unverletzt.

Der Mercedes und ein Mazda mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 12.500 Euro. Für die Dauer aller erforderlichen Maßnahmen am Unfallort war der Berliner Ring für mehrere Minuten komplett gesperrt.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.