Polizei sucht Zeugen
Monheim: Unbekannte verprügeln 20-Jährigen

  • Foto: Foto: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Am vergangenen Freitag, 26. Oktober, wurde ein 20-jähriger Mann gegen 14.25 Uhr im Bereich der Weddinger und der Plötzenseer Straße in Monheim von zwei männlichen Personen verprügelt und dabei verletzt. Die beiden Täter flüchteten anschließend mit einem dunklen Pkw in unbekannte Richtung. Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtete, kümmerte sich um den leicht Verletzten und brachte ihn anschließend zur Polizeiwache Monheim. Von dort wurde der 20-Jährige mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt.
Die beiden männlichen Täter konnten wie folgt beschrieben werden:
- ca. 25-40 Jahre alt;
- kräftige Figur;
- trugen beide einen Bart, sowie Mützen;
- unterhielten sich in einer ausländischen Sprache.
Bei dem Fahrzeug der beiden Männer soll es sich um einen hochwertigen dunklen 4-Türer mit Heckklappe, vermutlich einen Mercedes oder BMW handeln. Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats erhoffen sich weitere Hinweise von Zeugen, die vor allem auch zu dem Fahrzeug der beiden Täter sachdienliche Angaben machen können.
Hinweise nimmt die Polizei in Monheim unter Telefon (02173) 95946350 jederzeit entgegen.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen