Versuchtes Tötungsdelikt in Monheim
Polizei nimmt 19-jährigen Messerstecher fest

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen 19-jährigen Langenfelder festgenommen. Er soll am späten Dienstagabend einen 39-jährigen Monheimer in dessen Wohnung an der Anne-Frank-Straße niedergestochen und schwer verletzt haben.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll der 19-Jährige gegen 22.05 Uhr unangekündigt an der Wohnungstür seines Bekannten in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses erschienen sein. Als der 39-jährige nach dem Klingeln die Tür öffnete, soll er von dem jungen Mann sofort mit einem Messer angegriffen und dabei mit mehreren Stichen verletzt worden sein. Hierbei soll der Angreifer mehrmals laut gerufen haben: "Ich bring' dich um!" 
Als in der Wohnung anwesende Besucher auf das Geschehen aufmerksam wurden, soll der Angreifer von seinem Opfer abgelassen haben und in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Die Zeugen alarmierten Rettungsdienst und Polizei. Der 39-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Düsseldorfer Klinik gebracht. Nach Mitteilung der Ärzte sind die erlittenen Verletzungen nicht lebensgefährdend.
Sofort nach der Tat wurde nach dem schnell identifizierten Gewalttäter gefahndet. An der Suche nahmen Polizeikräfte aus dem Kreis Mettmann und auch zahlreiche Unterstützungskräfte aus benachbarten Behörden teil. Doch erst gegen 3 Uhr entdeckte ein Hundeführer der Polizei den Gesuchten, der als Fußgänger auf der Volksgartenstraße in Langenfeld unterwegs war. Nach kurzer Flucht durch den Volksgarten wurde der 19-Jährige im Bereich der Karlstraße gestellt und festgenommen. Hierbei erlitt der Gesuchte leichte Biss-Verletzungen.
Die weiteren Ermittlungen hat eine Mordkommission aufgenommen, die unter Leitung von Ermittlern des Polizeipräsidiums Wuppertal steht und von Kriminalisten der Kreispolizeibehörde Mettmann unterstützt wird.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.