Haus Bürgel lädt zum Vortrag ein
Auf Schatzsuche

Der erst jüngst entdeckte Münzschatz von Sevilla umfasste mehrere prallgefüllte Amphoren.
Foto: D.Milde /Mus. Arqueológico Sevilla
  • Der erst jüngst entdeckte Münzschatz von Sevilla umfasste mehrere prallgefüllte Amphoren.
    Foto: D.Milde /Mus. Arqueológico Sevilla
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Von erfolgreichen Schatzsuchen berichtet Mario Becker am Samstag, 13. Juli, 15 Uhr in Haus Bürgel und wird dabei offensichtliche und rekonstruierte Schicksale der ehemaligen Besitzer in einem bildreichen und spannenden Vortrag präsentieren.

Sogenannte „Schatzfunde“ konnten in der Römerzeit durch unterschiedlichste Begebenheiten dem Boden anvertraut werden. Einfallende Germanen im dritten und vierten Jahrhundert nach Christus im Grenzgebiet der Nordwestprovinzen, der Vesuvausbruch von 79 nach Christus oder Bürgerkriege unter rivalisierenden römischen Kaisern – mit Hilfe der modernen Archäologie kann man zahlreiche Fragen zu Motiven und Schicksal der ehemaligen Besitzer beantworten und die Funde in einem Gesamtkontext erklären. Der bildreiche Vortrag zeigt umfangreiche Schatzfunde von Götterfiguren über Küchengeschirr bis hin zu Werkzeugen und Waffen.

Der Teilnahmepreis beträgt fünf Euro. Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung erforderlich: entweder unter Telefon (02173) 9518930 oder per E-Mail an hausbuergel@monheim.de.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.