Auftakt für die Sommer-Saitenklänge in der Altstadt

2Bilder

Irgendwie sind sie alle Bob Dylans Kinder, oder doch wenigstens mit Carole King oder James Taylor verwandt. Ok, vielleicht auch nicht. Was aber ganz sicher feststeht, ist, dass die Musikerinnen und Musiker, die bei den Monheimer Saitenklängen auftreten, musikalisch sehr viel zu sagen haben. Sie erzählen Geschichten über Dinge, die essenziell sind und die einfach Jeden interessieren und ansprechen: über Liebe, Leid, Wut, Macht, Lust und Laster.

Ab diesem Donnerstag, 10. Mai, laden die Monheimer Altstadtwirte in Kooperation mit der Kölner Musikagentur livezeiten.de wieder herzlich dazu ein, das Leben gemeinsam zu genießen. Was man dazu braucht? Ein bisschen Zeit, ein offenes Ohr und ein paar nette Menschen um sich herum. Der Rest passiert von ganz allein und ehe man sich versieht, hat man einen richtig schönen Abend verbracht.

Wenn seinem Sommer also ein paar musikalische Pointen gönnen möchte, der sollte sich die folgenden Termine fest in seinem Kalender notieren. Sechsmal präsentiert Marc Schönberger auch bei den Saitenklängen 2012 in Monheim stimmungsvollsten Biergärten wieder Singer und Songwriter. Beginn ist immer um 20 Uhr, der Eintritt zu jedem Konzert komlpett frei. Los geht’s schon an diesem Donnerstag mit Rolf Stahlhofen, der einst zusammen mit Xavier Naidoo das Frontduo der Söhne Mannheims bildete.

Und hier ist der komplette Spielplan.
10.05. – Rolf Stahlhofen (Bormacher´s Biergarten)
24.05. – Amy Antin (Biergarten Zur Altstadt)
12.07. – Markus Segschneider (Pfannenhof Biergarten)
26.07. – Marty Wolf (Bormacher´s Biergarten)
09.08. – Anika / Jens Filser (Biergarten Zur Altstadt)
23.08. – Pit Hupperten (Pfannenhof Biergarten)

Autor:

Thomas Spekowius aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen