Gemeinsames Konzert

Thomas Sieger dirigiert das Jugendblasorchester.

Von Kölschen Heimatmelodien bis Michael Jackson – die Blasorchester der städtischen Musikschule und der Peter-Ustinov-Gesamtschule schrecken vor keiner Herausforderung zurück. Am Mittwoch, 27. Juni, spielen das Unterstufen- und das Jugendblasorchester ein Konzert im Saal der Volkshochschule, Tempelhofer Straße 15. Los geht es um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.
Die Monheimer Musikschule leitet gemeinsam mit der Peter-Ustinov-Gesamtschule zwei Blasorchester. Das jüngere Unterstufenblasorchester spielt unter der Leitung von Irina Funk von der Gesamtschule und Musikschulleiter Jörg Sommerfeld unter anderem einen Song von Michael Jackson und den „River Kwai March“.
Das Jugendblasorchester unter der Leitung von Irina Funk und Musikschullehrer Thomas Sieger präsentiert ein ebenso abwechslungsreiches Programm von Heimatmelodien wie „Du bist ming Stadt“ bis Lateinamerika mit „Lets get Loud“. Dabei erklingen auch Balladen („Can't Help Falling in Love“), Filmmusik („Herr der Ringe“), Zukunftsmusik („Star Trek“) und Rocksongs („Welcome to the Jungle“).

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.