Karneval in Baumberg, et jeht ald widder loss, aber ...

unser bestes Kostüm, die Torte 2006
4Bilder

Alles hat ein Ende …
oder: Wenn es am schönsten ist sollte man aufhören.

Pünktlich zum Beginn der 5. Jahreszeit gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht für die Liebhaber des Baumberger Karnevals, besonders aber für die Freunde des Baumberger Veedelszochs.

Zunächst die schlechte Nachricht.
Nach 14 Jahren Teilnahme am Baumberger Karnevalszug gibt die erfolgreichste Teilnehmergruppe in dieser Zeit, die „Boomberger Knollebäre“ ihren Rückzug von der aktiven Teilnahme am Veedelszoch bekannt.
Es war eine schöne Zeit, verbunden mit viel Arbeit. Die Kostüme wurden alle in langen Stunden zwischen Anfang Dezember und den Tagen vor Karneval selbst gebastelt und geschneidert. Es sind eine Menge Schweiß, Bier und selbstgemachter Aufgesetzter geflossen und es hat sich immer gelohnt.
Aber irgendwann kommt für so eine kleine Gruppe wie die Knollebäre der Moment wo man sagen muss: das war’s.

Und damit kommen wir zur guten Nachricht für alle die weiter dabei sind oder dabei sein wollen:
Leute, strengt euch an, ihr habt jetzt alle Chancen der Welt beim nächsten Mal da zu stehen wo wir, die Boomberger Knollebäre so oft standen, nämlich ganz oben auf dem Treppchen bei der Siegerehrung im Baumberger Bürgerhaus. Da wo wir oft standen in dem Gefühl, das es gar nicht anders sein konnte, aber auch oft voller Staunen auf welche Art und Weise die Juroren ihre Punkte manchmal verteilten. Und manchmal hätten wir es auch anderen Gruppen gegönnt den Großen Pokal entgegen nehmen zu dürfen, allein die Punktrichter waren anderer Meinung. Diese Gefahr besteht jetzt nicht mehr.

Wir, die Boomberger Knollebäre wünschen dem Boomberger Veedelszoch auch in Zukunft alles Gute, und denen die sich die größte Mühe geben ihre Ideen möglichst handwerklich umzusetzen, viel Erfolg in den nächsten Jahren.

Für die Boomberger Knollebäre

Rolf Lützenkirchen

Übrigens, ehe ich es vergesse, wie heißt es so schön? Man soll nie "nie", oder in diesem Fall "niemals" sagen. Darum, auch wenn die Boomberger Knollebäre nicht mehr am Boomberger Veedelszoch teilnehmen, der Name „Boomberger Knollebäre“ bleibt natürlich als Eigentum der Gruppe rund um das Knollebäre Eck in Baumberg bestehen !

Autor:

Rolf Lützenkirchen aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.