"Kultur trotz(t) Corona"
Kölsche Lieder, DJs, Klassik und die Maus in Monheim

Die Klüngelköpp.
Fotot: Vera Drewke
3Bilder
  • Die Klüngelköpp.
    Fotot: Vera Drewke
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Die Monheimer Kulturwerke laden auch in den kommenden Tagen zu "Kultur trotz(t) Corona" auf ihre Drive In-Bühnen ein.

Am Donnerstag, 4. Juni 2020, 19.30 Uhr, gastiert auf der Bürgerwiese Baumberg die kölsche Band Klüngelköpp ("Kölsche Fiesta", "Jedäuf met 4711"). Mit bis zu 400 Auftritten im Jahr gehören sie zu den begehrtesten kölschen Bands.

Am Freitag, 5. Juni 2020, 22 Uhr, wird das DJ-Kollektiv Moksi eine Show auf der Bürgerwiese Baumberg spielen. 2019 veröffentlichten Samir und Diego ihr Debütalbum „The Return of House Music“ - ein musikalisches Statement, das Freude, Selbstvertrauen, Freiheit und Optimismus ausstrahlt. Als Unterstützung bringt das DJ-Duo Lost Identity, einen deutschen DJ und Produzenten, mit zur Bürgerwiese.

Am Samstag, 6. Juni 2020, 19.30 Uhr, sind der Trompeter Simon Höfele und der Pianist Frank Dupree zu Gast im Innenhof der Kulturraffinerie K714 sein. Neben einem Repertoire, das von Telemann über Tartini, Haydn, Hummel, Mozart bis zu Jolivet, Arutjunjan und Zimmermann reicht, widmet sich Höfele auch zeitgenössischer Musik. Frank Dupree, Gewinner des Opus Klassik Preises 2018, spielt Werke von George Gershwin, Daniel Schnyder, George Enescu und Nikolai Kapustin.

Ebenfalls am Samstag, 6. Juni 2020, 22 Uhr, machen David Puentez und Tiefblau Musik auf der Bürgerwiese Baumberg spielen. Puentez ist als Future House DJ und Produzent zahlreicher Clubhits bekannt. Tiefblau gehört zu den „Ones to watch“ der elektronischen Szene. Mit Auftritten - unter anderen auf dem Parookaville - bringt der Kölner seinen Sound auf große Festivalbühnen.

Am Sonntag, 7. Juni 2020, 14 Uhr, treten Moderator André Gatzke, die Maus und ein Quartett des WDR-Rundfunkchores im Innenhof der Kulturraffinerie K714 auf. Auf dem Programm stehen „Es tönen die Lieder“, „Die Affen rasen durch den Wald“ und viele andere Kinderlieder-Klassiker. Ein besonderes Erlebnis für alle ab fünf Jahren.

Am Sonntag, 7. Juni 2020, 20.30 Uhr, gibt die Kölner Band Cat Ballou ("Et jitt kei Wood") "ein Drive In-Konzert auf der Bürgerwiese Baumberg. Zu ihren Songs wird gefeiert, gegrillt, gechillt, geheiratet und sie zelebrieren ihren offenen und ehrlichen Lokalpatriotismus auf ihre eigene charmante Art. auch gemeinsam mit Lukas Podolksi im Song „Liebe deine Stadt“.

Giovanni Zarrella kommt am Donnerstag, 11. Juni 2020, 20 Uhr, auf die Bürgerwiese Baumberg. Bekannt wurde der italienische Sänger mit der Band Bro’Sis.

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es online auf www.monheimer-kulturwerke.de und im Kundencenter der Kulturwerke am Monheimer Tor, Rathausplatz 20, Telefon (02173) 276444. Beim Kauf von Tickets können zusätzlich Snacks und Getränke mitgebucht werden - zusammengestellt von lokalen Händlern.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen