Künstler bringt Katalog mit vielen Fotos heraus
Monheimer Geysir im Blickpunkt

Der Monheimer Geysir bei einem seiner ersten Ausbrüche - inzwischen tausendfach fotografierte Kunst im öffentlichen Raum.
Foto: Michael Hotopp.
4Bilder
  • Der Monheimer Geysir bei einem seiner ersten Ausbrüche - inzwischen tausendfach fotografierte Kunst im öffentlichen Raum.
    Foto: Michael Hotopp.
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Viele Fragen hat der Monheimer Geysir im ausklingenden Jahr 2020 aufgeworfen. Längst nicht immer ging es dabei um Kunst. Alein: eit seinem ersten Ausbruch am 3. Oktober zählte der Geysir  tausende Besucherinnen und Besucher.

Um Kunst und um das Nachdenken über "Skulpturale Fragen" geht es im jetzt erschienenen gleichnamigen Katalog des Künstlers Thomas Stricker, der ab sofort auch in der heimischen Bücherstube von Linda Rossbach, an der Alten Schulstraße, erhältlich ist. Der Monheimer Geysir nimmt dabei eine ganz wesentliche Rolle über viele Seiten ein. Er zeig auch andere Werke des aus der Schweiz stammenden und in Düsseldorf lebenden Künstlers.

Bilder von Monheimer Fotografen

Der Katalog bildet bereits den zweiten Band einer umfassenden Werkübersicht der künstlerischen Projekte Strickers. "Skulpturale Fragen. Band 2" lautet denn auch der vollständige Titel. Herausgeberin ist die Stadt Monheim. Unter anderem sind in dem Katalog beeindruckende Bilder  der Monheimer Fotografen Michael Hotopp, Lars Berwanger und Stefan Klein enthalten, die den Weg des Monheimer Geysirs von den ersten Vorarbeiten bis zum fertigen Kunstwerk zeigen.
 Wohl kaum ein 2020 entstandenes deutsches Kunstobjekt im öffentlichen Raum dürfte in den vergangenen Monaten öfter fotografiert, gefilmt und anschließend im Fernsehen und Internet gezeigt und diskutiert worden sein.

Signierte Exemplare

"Skulpturale Fragen. Band 2" ist für 24 Euro in der Bücherstube Rossbach erhältlich. Zum Verkaufsstart sind 25 vom Künstler signierte Exemplare erhältlich. Über www.monheimer-lokalhelden.de kann man sich den Katalog bequem unach Hause liefern lassen.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen