Kirmeszeit in Monheim: Septemberfest startet am Freitag

Wer dachte, bei Thomas Godoj gibt es nur Kuschelrock, wird eines Besseren belehrt:  Auf seinem neuen Album verbinden sich laute Stromgitarren und ein treibendes Schlagzeug zu einem kraftvollen Sound.
  • Wer dachte, bei Thomas Godoj gibt es nur Kuschelrock, wird eines Besseren belehrt: Auf seinem neuen Album verbinden sich laute Stromgitarren und ein treibendes Schlagzeug zu einem kraftvollen Sound.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Vom 14. bis 16 September steigt im Herzen des Berliner Viertels auf der Brandenburger Allee das Septemberfest. Auf die Besucher wartet an drei Tagen eine bunte Mischung aus Kirmes, prallem Bühnenprogramm und Trödelmarkt. Auch das Thema Inklusion wird groß geschrieben: Für Menschen mit Höreinschränkungen wird das gesamte Programm von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

Zum Auftakt wird am Freitag gegen 18.50 Uhr die Comedy-Rock-Band "The Four Shops" das Bühnenprogramm starten, nach der Eröffnung durch Bürgermeister Daniel Zimmermann - gegen 19.20 Uhr - und einem Vertreter der LEG die Coverband "Decoy" den Bühnenbereich rocken. Ihr Repertoire besteht aus den angesagtesten Po-, Rock-, Soul- und Discosongs, gepaart mit Klassikern der vergangenen 30 Jahre.
Am Samstag geht es um 14.45 Uhr mit den Nachwuchssängern der Herman Gmeiner Schule, dem Artisten Tobias Kirstgen, dem mehrfach ausgezeichneten Bauchredner Micha, dem Bauchtanz-Ensemble Ophelia Dahlhaus, dem Fabian-Haupt-Duo und als abendlichen Abschluss der Band "Groove Garden" weiter. Sie spielt die größten Hits aus Rock, Pop und Soul.
Am Sonntag wird es nach den Auftritten des BTSC mit seiner sportlichen Rope-Skipping-Show (etwa 14 Uhr), dem Artisten Tobi Kirstgen, Groove von Etienne Eden & Friends und der musikalischen Power-Stimme Kate Rena zu einem krönenden Abschluss kommen: Ab etwa 18.15 Uhr wird der ehemalige DSDS-Sieger Thomas Godoj mit seiner Band Deutschrock der Extra-Klasse präsentieren. Er singt Songs mit ungewöhnlicher Härte ebenso wie gefühlvolle Balladen.
"Ich glaube, dass es wieder gelungen ist, ein wirklich unterhaltsames Angebot über die ganzen drei Veranstaltungstage für Monheimer und Gäste aus der Region anzubieten", sagt Georg Scheyer, Stadtteilmanager des Berliner Viertels.
Wer weitere Informationen zum Trödelmarkt haben will, kann sich unter der Telefonnummer (02173) 951-5190 oder per E-Mail unter gscheyer@monheim.de. an Georg Scheyer wenden. Wer dachte, bei Thomas Godoj gibt es nur Kuschelrock, wird eines Besseren belehrt: Auf seinem neuen Album verbinden sich laute Stromgitarren und ein treibendes Schlagzeug zu einem kraftvollen Sound. Der bildet den Hintergrund für die unverwechselbare Stimme des ehemaligen DSDS-Siegers, die bei einigen Songs ganz neue Facetten zeigt. Foto: Veranstalter

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen