Seemann Helau......

Lolita hatte am 17. Januar (1931) Geburtstag

und zu ihrer Melodie singen Monheimer Mundartfreunde gelegentlich

Fahr mich an dr Rhing

1. Et Bill’ hatt jehierot un trok noh Schloß Burg
un do wor et jlöcklech et Läve hindurch,
ävver dann wohd et älder, manch Zipperlein kom,
bes dat eenes Daachs et e Taxi sech nohm.

2. En Mählbruch op Urlaub wor et Traudche en Woch,
ävver do wohd janz angesch jekallt un jekoch,
dann kreech et noch Zahnping un och Heemwieh satt,
et säht för dr Schworer: Jong, weeßte wat....

3, Dä Här Pastur Scheurer und och paar Kaplön
die sin jitz woangesch un fengen dat schön,
ävver steht Fastelovend hieh bei us vör dr Dür,
dann bäden se immer met ihrem Brevier:

Refr:

Fahr mech an dr Rhing, wo ech jung ben jewäse
do kann ech ming Ping un ming Sorje verjesse,
denn do deht mr höchstens ens bem Laache jet wieh
tösche Hetdörp un Boombersch,
zweschen Berches un Blie.

Autor:

Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.