Wer macht denn so was?

Beate Palm zeigt die Bohrlöcher in der Kastanie.
Fotos: Michael de Clerque
2Bilder
  • Beate Palm zeigt die Bohrlöcher in der Kastanie.
    Fotos: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

"Wer macht denn so was?" fragt sich Beate Palm, stellvertretend für viele Eigentümer und Mieter am Vogtshof in Monheim: Unbekannte haben in eine geschätzt 200 Jahre alte Kastanie die auf dem Grundstück steht, 24 Löcher gebohrt. "Die Löcher sind fingerdick und bis zu 14 Zentimeter lang", erzählt Beate Palm, die seit über zehn Jahren nahe der denkmalgeschützten Vogtshof-Kapelle wohnt. Entdeckt wurde der Schaden, als ein Gärtner Efeu vom Stamm der Kastanie entfernen wollte. Ob der Baum die verständnislose Tat überstehen wird, ist noch ungewiss.

Beate Palm zeigt die Bohrlöcher in der Kastanie.
Fotos: Michael de Clerque
Die alte Kastanie am Vogtshof.
Foto: Michael de Clerque
Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.