A3: Nächtlicher Engpass zwischen Solingen und Opladen

In der Nacht zu Mittwoch, 18. Juli, steht auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Solingen und Opladen von 21 bis 5 Uhr in Richtung Oberhausen nur eine Spur frei. In dieser Nacht wird die Baustellenverkehrsführung für die finale Bauphase der Grundsanierung der A3 zwischen Opladen und Solingen eingerichtet. Anschließend stehen in Fahrtrichtung Frankfurt wieder drei reguläre Fahrstreifen zur Verfügung.

Da aber noch Arbeiten im Mittelstreifen stattfinden, ist die Höchstgeschwindigkeit in diesem Autobahnabschnitt weiterhin auf Tempo 80 km/h beschränkt. Wegen der Arbeiten im Mittelstreifen wird der Verkehr in Richtung Oberhausen bis voraussichtlich Anfang August in den bestehenden, drei eingeengten Spuren geführt.
Zudem wird es tagsüber Einschränkungen aufgrund von Tagesbaustellen geben. Zu folgenden Zeiten stehen auf der A3 in Richtung Frankfurt zwischen Solingen und Opladen nur zwei der drei Fahrstreifen zur Verfügung:
• Dienstag bis Donnerstag (17. bis 19. Juli) jeweils von 9 bis 15 Uhr.
• Freitag (20. Juli)  zwischen 9 und 12 Uhr .
Nach der voraussichtlichen Freigabe der drei regulären Fahrstreifen in Richtung Oberhausen Anfang August werden bis etwa Mitte September abschließende Arbeiten mittels Tages- und Nachtbaustellen ausgeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen