A59 und A1: Baumaßnahmen sorgen für Sperrungen ab Autobahnkreuz Monheim-Süd

Betroffen von den Sperrungen sind das Autobahnkreuz Leverkusen-West und Monheim-Süd.
Wo: Autobahnkreuz Monheim-Süd, Monheim, 40789 Monheim am Rhein auf Karte anzeigen

Ab Donnerstag, 9. August, ist die Verbindung von der A59 aus Düsseldorf kommend auf die Verteilerfahrbahn zur A1 nur noch einstreifig befahrbar. Der Engpass dauert voraussichtlich bis Ende August.

Spundwände für neues Brückenfundament

An einem der Rampenbauwerke im Autobahnkreuz Leverkusen-West werden in diesem Zeitraum Spundwände für ein neues Brückenfundament in den Boden gerammt. Diese Arbeiten finden außerhalb der Altablagerung statt.

A 59 Vollsperrung in Richtung Leverkusen

Weiterhin wird ab Donnerstag, 16. August, 20 Uhr, bis Montag, 20. August, 5 Uhr, die A59 zwischen den Autobahnkreuz Monheim-Süd und Leverkusen-West in Fahrtrichtung Leverkusen vollgesperrt. In diesem Zeitraum wird die derzeit gesperrte Brücke der Ausfahrt nach Leverkusen abgebrochen. Dazu muss aus Sicherheitsgründen der Verkehr unterbrochen werden. Eine Umleitung ab dem Autobahnkreuz Monheim-Süd über die A542 und die A3 ist ausgeschildert.

Verbindung zur A1 frei

Weiterhin ist in diesem Zeitraum die A59 ab der Rheinallee nicht in Fahrtrichtung Düsseldorf befahrbar, die Verbindungen zur A1 sind jedoch frei. Hier ist ebenfalls eine Umleitung ausgeschildert.

Auch die Verbindung von der A1 auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf bleibt frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen