Gemeinsam gegen Plastikmüll

Die Ozeankind-Gründer Michael und Marina Schmidt (links und 2. von rechts), Tina Gethmann von "Cantina Catering & Küche", Bürgermeister Daniel Zimmermann und Sojus-7-Leiter Christan Kaindl (von links) freuen sich auf den Aktionstag am Sonntag.
  • Die Ozeankind-Gründer Michael und Marina Schmidt (links und 2. von rechts), Tina Gethmann von "Cantina Catering & Küche", Bürgermeister Daniel Zimmermann und Sojus-7-Leiter Christan Kaindl (von links) freuen sich auf den Aktionstag am Sonntag.
  • Foto: Stadt Monheim
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden
Wo: Sojus 7, Kapellenstraße 38, 40789 Monheim am Rhein auf Karte anzeigen

"Gemeinsam gegen Plastikmüll" - so lautet am kommenden Sonntag, 6. Mai, das Motto eines Aktionstags im Sojus 7, an der Kapellenstraße 38, der ab 11 Uhr seinen Anfang nehmen wird.

Aktive Beteiligte sind, neben Vertretern der Stadt, auch Michael und Marina Schmidt von der Organisation Ozeankind, das Monheimer Cantina-Team um Tina Gethmann sowie zahlreiche motivierte Bürger. Der Aktionstag richtet sich an Klein und Groß und widmet sich dem vielfältigen Themenkomplex rund um Plastikmüll und Plastikvermeidung - mit Live-Programm, einer gemeinsamen Aufräumaktion am Rheinufer und natürlich auch mit der Möglichkeit, die Veranstaltenden mit Fragen zu löchern.

"Deutschland ist nicht so sauber, wie viele Menschen denken"

Alle Monheimer sind morgen dazu eingeladen, sich über das wichtige Thema Müllvermeidung zu informieren, selbst aktiv mitanzupacken und sich den einen oder anderen Tipp für den Alltag oder den nächsten Urlaub abzuholen. Denn: "Kein Land in Europa produziert mehr Plastikmüll als Deutschland. Wir verstecken uns gerne hinter unserem Recycling-System und entschuldigen damit den übermäßigen Plastikkonsum. Doch Deutschland ist nicht so sauber, wie viele Menschen denken", erläutern die beiden Ozeankind-Gründer Michael und Marina Schmidt. "Unser Recycling-System ist auch längst nicht so gut, wie man es uns vorgaukelt. Dabei haben wir doch etwas, das viele andere Menschen nicht haben: Echte Alternativen!" - Auch deshalb hofft das Duo nun in Monheim ebenfalls auf viele weitere Unterstützer für Ihre Mission. Rund 16 Tonnen Müll hat das Ozeankind-Projekt mit seinen mittlerweile rund 6000 selbsternannten "Plastikrebellen" bereits gesammelt - und das gerade einmal acht Monaten.

"Ein klares Zeichen von und aus Monheim!"

Die Ozeankind-Gründer werden auf der Sojus-Bühne ihre eigene Geschichte sowie von zahlreichen Erlebnisse auf ihrer Mission berichten und dabei zeigen, weshalb es gerade für die Menschen in Deutschland - und damit auch in Monheim am Rhein - dringend notwendig ist, jetzt umzudenken. Denn auch über den Rhein gelangen beispielsweise Jahr für Jahr Unmengen an Plastik in die Nordsee und die ganze Welt.
Für das leibliche und dabei zugleich auch noch nachhaltige Wohl - garantiert ohne unnötigen Plastikmüll - wird am Sonntag Tina Gethmann mit ihrem Cantina-Catering und -Küchen-Service sorgen. "Denn auch und gerade in der Küche kann man so viel Plastikmüll vermeiden" verspricht Tina Gethmann zahlreiche Tipps für den Heimweg. Auch sie wünscht sich: "Ein klares Zeichen von und aus Monheim!" Und wer weiß, "vielleicht finden sich am Sonntag ja auch einige Menschen zusammen, die sich dem Thema in Zukunft gerne intensiver widmen und nachhaltige Konzepte für Monheim am Rhein entwickeln wollen, um Ressourcen und Umwelt besser zu schonen", ergänzt Christian Kaindl, Leiter des Sojus 7, der von der Gesamtidee rund um den Aktionstag ebenfalls begeistert ist. "Als Ort für bürgerschaftliches Engagement, freue ich mich ganz besonders, dass die Initiatoren auf unsere städtische Einrichtung zugegangen sind."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen