Bürgersprechstunde in Monheim
Ordnungsdienst und Polizei mit offenem Ohr

Symbolbild: Kreispolizei Mettmann
  • Symbolbild: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Für die Sicherheit im gesamten Monheimer Stadtgebiet sind zahlreiche Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) und der Polizei täglich im Einsatz. Jetzt laden die engagierten Kräfte wieder zu gemeinsamen Bürgersprechstunden ein. Der erste Termin des Jahres ist am Mittwoch, 13. Februar, von 10 bis 11 Uhr auf dem Monheimer Wochenmarkt  am Eierplatz.

Wo wird häufig falsch geparkt? Wo wird zu schnell gefahren? Gibt es Orte, an denen Bürger sich unwohl fühlen? KOD und Polizei haben für jedes Thema ein offenes Ohr und sind für jeden Hinweis dankbar. In einigen Fällen können direkt vor Ort Lösungen gefunden werden, in anderen werden verschiedene Lösungsmöglichkeiten schnell geprüft.

Weitere Termine sind am 8. März, 7. Juni, 6. September und 15. November jeweils von 10 bis 11 Uhr auf dem Baumberger Markt an der Geschwister-Scholl-Straße. Auf dem Monheimer Markt stehen KOD und Polizei außerdem am 15. Mai, 10. Juli und 9. Oktober ebenfalls von 10 bis 11 Uhr. Wer später vorbeikommen möchte, hat dazu am 11. April und am 12. Dezember, jeweils 16 bis 17 Uhr, auf dem Rathausvorplatz Gelegenheit. Alle Termine stehen auch im städtischen Terminkalender unter www.monheim.de/freizeit-tourismus/terminkalender.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen