Ruderverein Monheim tauft sein neues Boot
„Idefix“ löst „Hinkelstein“ ab

Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel: Die Mitglieder des Rudervereins bei der Taufe von "Idefix".
Foto: Michael de Clerque
  • Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel: Die Mitglieder des Rudervereins bei der Taufe von "Idefix".
    Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Es ist strahlend weiß, 10,99 Meter lang, 77,4 Kilogramm schwer und hört auf den Namen „Idefix“: das neue Boot, das nun die Flotte des Ruderverein Monheim 1986 verstärkt. Am vergangenen Sonntag wurde der C-Vierer-mit/Fünfer-ohne getauft.

„Für den Ruderverein ist eine Bootstaufe immer etwas Besonderes, denn nur ungefähr alle zehn Jahre haben wir aus unseren Vereinsgeldern genug Geld zusammengespart, um uns ein neues Boot leisten zu können“, so Anne Schmidt, 1. Vorsitzende des 25 Mitglieder zählenden Vereins. „Durch das neue Boot erweitern wir unsere Bootsfamilie um einen Vierer handgesteuert, den wir auch in einen Fünfer fußgesteuert umbauen können. Das heißt, wir haben ein bisschen mehr Flexibilität in die Bootsklassen reingebracht“, so Schmidt weiter.

Sparkassenstiftung unterstützt Neuanschaffung

20.000 Euro kostet das Boot der Marke Schellenbacher, dass sowohl von vier Ruderer und einem Steuermann als auch fußgesteuert von fünf Ruderern gefahren werden kann. Mit 3000 Euro hat die Sparkassenstiftung die Neuanschaffung unterstützt. Der Vorsitzende Roland Liebermann ist begeistert: „Ich bin sehr positiv überrascht. Bisher habe ich so ein Boot noch nicht gesehen, außer im Fernsehen. Wenn man das so vor sich sieht, ist es schon sehr eindrucksvoll.“ Liebermann betonte, dass es für die Stiftung immer eine besonders schöne Angelegenheit sei, wenn man nach den ganzen Formalitäten auch mal die Anschaffung sieht. „Das ist ein Beispiel für eine sehr schöne Bezuschussungsmöglichkeit der Stiftung, in der sich viele Förderzwecke verwirklichen.“ Mit einem Glas Sekt hat Roland Liebermann das Boot auf den Namen „Idefix“ getauft und wünschte den Ruderern „allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“.

Mitglieder waren in die Namensfindung involviert

Das neue Boot löst den alten C-Vierer „Hinkelstein“ ab, der dem Verein über 20 Jahre treue Dienste geleistet hat und aus Platzgründen verkauft werden musste. Der Name „Hinkelstein“ war Programm, denn durch den gegossenen Kiel wog das Boot rund 100 Kilo. Dagegen ist der Neue geradezu ein Leichtgewicht. In die Namensfindung waren die Mitglieder involviert. Jeder durfte Vorschläge einreichen, über die dann abgestimmt wurde. Durchgesetzt hat sich am Ende „Idefix“ - frei nach dem kleinen weißen Hund von Hinkelstein-Lieferant Obelix aus der Comic-Reihe „Asterix und Obelix“.

Dass der Neuzugang seinem Namen alle Ehre macht und fix über das Wasser gleitet, konnte im Anschluss an die Taufe dann ausgiebig getestet werden. Die Jungfernfahrt machte der Vorstand mit der Vorsitzenden Anne Schmidt, der Bootswartin Sabine Wierzoch, der Kassiererin Petra Bremer und den Beisitzern Sabine Polster und Achim Bachhausen. Auch Roland Liebermann nutzte die Gelegenheit und nahm für eine kleine Ausfahrt auf dem Rollsitz Platz.
Wer ebenfalls den Rudersport einmal testen möchte, ist eingeladen zum, Bootshaus an der Kapellenstraße zu kommen. Immer am ersten Mittwoch im Monat findet um 18 Uhr ein Schnupper-Rudern statt. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 5. Juni. Weitere Informationen auch online auf www.rv.monheim.de.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen