Klassentreffen geplant: Wer erkennt sich?

Wer sich oder einen Mitschüler auf diesem Bild erkennt, der sollte schnell Kontakt aufnehmen. ^Foto: privat
  • Wer sich oder einen Mitschüler auf diesem Bild erkennt, der sollte schnell Kontakt aufnehmen. ^Foto: privat
  • hochgeladen von Silvia Decker

1959 feierten Heinz-Jürgen Goldmann und Linda Zündorf gemeinsam mit ihren Kameraden die Entlassung aus der katholischen Volksschule Baumberg. Nun soll nach 58 Jahren am 7. Oktober ein Klassentreffen stattfinden.

Einige Kontakte sind bereits geknüpft, aber besonders von einigen Mädchen fehlt noch jede Spur. "Das ist ja oft so", muss auch der Organisator des Klassentreffens Heinz-Jürgen Goldmann schmunzeln. "Denn die Mädchen haben meistens geheiratet und auch den Namen des Ehemannes angenommen."

Besonders von den Damen fehlt der Kontakt

Also: wer erkennt sich oder einen Schulkameraden auf dem Bild?
Das Foto zeigt die Einschulungsklasse der katholischen Volksschule Baumberg vom 1. April 1959. "Aufgrund der Tatsache, dass wir in einen neuen Lebensabschnitt wechseln, möchten wir diesen Weg wählen um ein erneutes Klassentreffen zu organisieren", heißt es dazu von den Verantwortlichen.

Termin ist der 7. Oktober um 18 Uhr im Baumberg Beach

Termin ist der 7. Oktober um 18 Uhr im Baumberg Beach ehemals Rheinterrasse. Ehemalige Schüler können sich melden bei Heinz-Jürgen Goldmann, Im Rennenkamp 10, 40789 Monheim, und unter Telefon: 62695 sowie Mobil: 0171 5451953 oder per E-Mail unter: goldmann@waikikibeach.de. Auch mit Linda Zündorf können die Ehemaligen unter E-Mail: linda.zuendorf@gmx.de in Kontakt treten.

Kontaktaufnahme via E-Mail ist erwünscht 

Goldmann und Zündorf betonen: "Wir würden uns sehr freuen, Euch alle mal wiederzusehen und bitten, sofern möglich per E-Mail zu antworten, da dies die weiteren Schritte sehr erleichtern würde."

Autor:

Silvia Decker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.