"Kniprodinis" trödeln für "Wünsch Dir was"

Foto: Michael de Clerque

Im Sinne „Kinder trödeln für Kinder“ haben die Mädchen und Jungen der Baumberger Winrich-von-Kniprode-Grundschule beim diesjährigen Sommerfest ihre eigenen Spielsachen, Bücher und auch ihre Lieblingsbekleidung an Trödelständen angeboten. Sie waren mit großem Eifer dabei und haben sogar Bürgermeister Daniel Zimmermann ihren Trödel verkauft. Die Hälfte des Erlöses, stolze 2.000 Euro, haben die Schüler jetzt dem Kölner Verein „Wünsch dir was" übergeben. Auch der Verkauf von Kuchen, Grillwürstchen und Getränken hat zu diesem tollen Ergebnis beigetragen. Seit über 25 Jahren erfüllt „Wünsch dir was" schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche. Unser Foto zeigt die "Kniprodinis" bei der symbolischen Scheckübergabe mit Hamza Kabri von "Wünsch Dir was" und der kommissarischen Schulleiterin Christina Dietrich (Bildmitte).

Foto: Michael de Clerque

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen