Petra Buske ist Monheims neue Maikönigin

3Bilder

Viele hundert Monheimer wählten auch an diesem Samstag wieder den Monheimer Schützenplatz, um gemeinsam in den Wonnemonat Mai hineinzufeiern.

Die Traditionsgemeinsacht hatte dort wie immer alles bestens vorbereitet. Und auch die Musiker von „Mainstream“ präsentierten sich den so zahlreichen gut gelaunten Zuhörern glänzend aufgelegt.
Dass das Wetter diesmal wieder so fantastisch mitspielte, erfreute nicht zuletzt auch den Vorsitzenden der Traditionsgemeinschaft Bernd Buchartz und sein vielköpfiges Organisationsteam. „Damit steht und fällt so eine Veranstaltung schließlich“, zeigte sich Buchartz erleichtert.

Selbstverständlich hatten die Vereinsmitglieder inmitten des Platzes auch wieder einen großen Maibaum aufgestellt und bunt geschmückt.
Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung der Maikönigin des vergangenen Jahres, Tanja Böelke, und die Kürung der neuen Monheimer Maikönigin 2011. Das besorgte diesmal der Vorsitzende der Christboomschmücker, Peter Kreuer, in Monheimer Mundart, und stellte dem Volk so Petra Buske vor, die an diesem Tag ganz volksnah Getränkemarken an die Gäste verkaufte. Als sie 1951 in Düsseldorf das Licht der Welt erblickte, schwang in Monheim noch Bürgermeister Jupp Jenniches das Zepter. Der Wonnemonat hatte es der neuen Maikönigin angetan. Und im Mai wurde 1977 daher auch geheiratet. Seit 1999 ist Petra Buske nun bereits am Sandberg zu Hause. Sie gehört heute fest in die Reihen der Monheimer St.-Sebastianer-Schützen und wurde daher in Grün und Weiß geehrt.

Autor:

Thomas Spekowius aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.