Suff-Fahrt mit Folgen: Betrunkener rumst sich durch Monheim

Betrunkener Monheim unternahm eine Suff-Fahrt durch Monheim.
  • Betrunkener Monheim unternahm eine Suff-Fahrt durch Monheim.
  • Foto: Symbolbild/Pixabay
  • hochgeladen von Nina Sikora

Am vergangenen Samstag, 20. Oktober, parkte in der Zeit von 6.15 Uhr bis 13.30 Uhr, ein schwarzer PKW auf der Erich-Klausener-Straße in Monheim am Rhein, in Höhe des Hauses Nr. 16 am rechten Fahrbahnrand. In dieser Zeit wurde der schwarze SUV im linken Frontbereich, an der lackierten Stoßstange, angefahren und nicht unerheblich beschädigt.

Der Verursacher flüchtete mit seinem Fahrzeug und ließ am BMW einen geschätzten Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zurück. 

Deutlich alkoholisierter Monheimer

Am späten Samstagabend des gleichen Tages, gegen 23.20 Uhr, traf die Monheimer Polizei einen deutlich alkoholisierten Monheimer an, der mit seinem stark beschädigten PKW VW Golf Kombi an der Bushaltestelle "Am Kielsgraben", an der Monheimer Straße in Baumberg gestoppt hatte. Ein Alkoholtest ergab bei den 40-Jährigen einen Wert von etwa 1,6 Promille. Strafanzeige, Blutprobenentnahme, Führerscheinsicherstellung und ein ausdrückliches Verbot führerscheinpflichtige Fahrzeuge zu führen waren die Folge.

Frische Unfallspuren

Am silbergrauen Golf des Beschuldigten wurden frische Unfallspuren gefunden, die darauf hindeuten, dass der Betrunkene zuvor mindestens an einem Unfall beteiligt war. Der geständige Mann räumte ein, nach einer Feier im Bereich Hellerhofweg / Garather Weg losgefahren zu sein. Danach könne er sich erinnern, dass es auch einmal ein wenig gerumst habe. Wo dies geschah, könne er nicht sagen.

Erheblicher Frontschaden 

Die polizeiliche Suche nach einer passenden Unfallörtlichkeit, auf möglichen Fahrtrouten des 40-Jährigen, führte bisher zu keinem Ergebnis. Am Golf des Beschuldigten wurde ein erheblicher  Frontschaden dokumentiert, der einen geschätzten Schaden in Höhe von 3.500 Euro bedeutet.

Hinweise an die Polizei

Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6350, entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen