Trauer um Heimatdichter Paul Scharrenbroich

In stiller Trauer und Verbundenheit nimmt der Heimatbund Monheim Abschied von seinem langjährigen Mitglied Paul Scharrenbroich. Der Heimatdichter starb am vergangenen Samstag im Alter von 77 Jahren nach langer Krankheit.

„Wir trauern um einen bescheidenen Menschen, der seine Liebe zur seiner Heimatstadt Monheim in unzähligen Geschichten und Gedichten niedergeschrieben hat. Nachdenklich und humorvoll hat er mit seinen Texten unsere Mundartabende im Deusser-Garten bereichert. Er wird in unseren Herzen bleiben“, so Dieter Sturm, Vorsitzender des Heimatbundes.

Paul Scharrenbroich war bekannt als einer der wenigen Monheimer Heimatdichter. Seine Gedichte und Geschichten sind in den Monheimer Bücher und Chroniken beim Verlag Jean König (Monheim) erschienen.

Für den Lokalkompass war Paul Scharrenbroich seit 2012 als Bürgerreporter unterwegs und hat die Nachrichten-Community des Monheimer Wochen-Anzeigers mit vielen Beiträgen bereichert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen