Prinz, Bauer und Jungfrau aus Hitdorf stellen sich vor
Ein Verein - ein Dreigestirn

Drei für Hitdorf: Jungfrau Christiane, Prinz Heinz II. und Bauer Frank.
Foto: Michael de Clerque
  • Drei für Hitdorf: Jungfrau Christiane, Prinz Heinz II. und Bauer Frank.
    Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Zehn Jahre "Leben in Hitdorf": Zum runden Geburtstag stellt der Verein in dieser Session auch das Hitdorfer Dreigestirn der KG Hetdörper Mädche und Junge: Prinz Heinz II., Jungfrau Christiane und Bauer Frank.

Hitdorf. Prinz Heinz II. (Gladbach) ist Vorsitzender von "Leben in Hitdorf" und mit dem närrischen Bazillus infiziert, seit er vor 16 Jahren in die kleine Rheingemeinde zog. Neben dem Karneval und der gemeinnützigen Arbeit im Verein gehören der Golfsport und Reisen zu seinen Hobbies - alles stets nach der Devise "Et muss Spaß mache".
Jungfrau Christiane (Agternkamp) hat schon zu Kinderzeiten in Ostwestfalen gerne Karneval gefeiert - und war als Pänz aktiv mit von der Partie beim närrischen Lindwurm im Heimatdorf. Mit dem Umzug nach Leverkusen 2005 wurde das Karnevalsgen der Ärztin wieder aktiviert.

Sessionsmotto: "An jede Eck ne Hetdörper Jeck!"

Dass sie jetzt die Jungfrau im Dreigestirn sein darf, ist für Christiane die Krönung der jecken Laufbahn. Außerhalb der fünften Jahreszeit spielt sie Golf, fährt Ski, ist mit dem Oldtimer unterwegs und engagiert sich im Förderverein des Matchboxs Theaters.
Bauer Frank (Melder) liebt den Karneval, seit er als kleiner Junge erstmals mit seinen Großeltern zum Rathaussturm in Opladen durfte. Schnell stand fest, dass er einmal Teil des Dreigestirns sein will. Der Kindheitstraum ist nun in Erfüllung gegangen. Mit Fußball, Basketball und Radfahren hält sich der Bauer, der auch Mitglied der Hitdorfer Fährgarde ist, fit.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen