Vorfreude auf eine Handvoll Altstadt-Wirtefeste – am 12. und 13. Juli wird gefeiert
Monheim - Gib Fünf!

Die Kulturbewegung 4019 freut sich zusammen mit den Wirten und Gastronomen auf die fünfte Auflage des Wirtfestes in der Altstadt.
  • Die Kulturbewegung 4019 freut sich zusammen mit den Wirten und Gastronomen auf die fünfte Auflage des Wirtfestes in der Altstadt.
  • Foto: Stefan Pollmanns
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Gib Fünf – das Abklatschen mit den Händen, wenn es etwas zu Feiern gibt, ist Ausdruck der Zufriedenheit und des gemeinsamen Erfolges. Genau die richtige Geste für die 5. Auflage des Wirtefestes der Kulturbewegung 4019 am Freitag und Samstag, 12. und 13. Juli, in der Monheimer Altstadt. „Als wir vor fünf Jahren das Projekt gestartet haben, konnten wir nicht ahnen, welche Erfolgsgeschichte das Fest schreiben würde“, freut sich der Vorsitzende Matthäus Grabiniok.

Das 4019-Team klatscht bei der fünften Auflage mit den Wirten und dem treuen Publikum ab. Denn gemeinsam mit den Gastronomen, die bei dem Fest jedes Jahr ihre kulinarische Visitenkarte abgeben, können sich alle Altstadt-Fans erneut auf ein geballtes Unterhaltungsprogramm freuen – schlemmen, feiern und genießen ist angesagt. Traditionell zieht sich die längste Theke Monheims durch die idyllische historische Meile, gesäumt von weißen Pagoden-Zelten der Wirte und weiteren Stationen mit frisch Gezapftem, ausgesuchten Weinen, weiteren leckeren alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken sowie vor Ort zubereiteten Speisen. Mit dabei sind der Spielmann, das Zollhäuschen und der Biergarten „Zur Altstadt“, die Biermanufaktur und der Catering-Service „Cantina“, Mr. Köfte mit türkischen Grill-Spezialitäten sowie die die Költ-Bier-Brauer. An Bord ist auch die neu eröffnete Milchbar. Das Team sorgt bei hoffentlich sommerlichen Party-Wetter mit leckem Gefrorenem für reichlich Abkühlung. Apropos Abkühlung: Die Wasserbar des Verbandswasserwerkes macht am Samstag Station in der Altstadt und versorgt die Gäste mit kostenlosem und hochwertigem H2O.

Cosmic Sugar Band am Samstag Abend um die DSDS Finalistin Alicia

Um am Ende des Wirtefestes mit allen Feierenden ordentlich abklatschen zu können, hat das 4019-Team, das Lars Uecker und Arkadius Plotek komplettieren, begeisternde Künstler gewinnen können. So spielt am Freitag, ab 20.15, Uhr die Cosmic Sugar Band um die DSDS Finalistin Alicia. Die sechsköpfige Band aus Düsseldorf heizt den Musikfans mit partytauglichen, rockigen Coversongs vom Feinsten ein. Die Frontfrau Alicia-Awa Beissert war unter den Top 10 bei The Voice of Germany und DSDS Finalistin 2019.

Fabian Haupt Duo sorgt für das musikalische Warmup

Am Samstag sorgt ab 18.15 Uhr das Fabian Haupt Duo für das musikalische Warmup. Fabian Haupts Musik klingt wie Filmmusik im Popgewand. Er trifft mit einer unaufdringlichen Tiefe den Sound und das Lebensgefühl dieser Zeit und bleibt dabei authentisch, handgemacht und vor allem positiv.

„The Natives“ präsentieren Hammerprogramm

Um 20.15 Uhr betreten dann betreten dann „The Natives“ die Bühne. Die gefeierte Kombo präsentiert ein „flexibles Hammerprogramm“ quer durch die Rock- und Popgeschichte. „Discover real live music“ (Entdecke echte Live-Musik) ist das selbstbewusste Motto der Gruppe.

Ballonkünstlerin und Kinderschminken

Das Wirtefest ist ein Familienfest. Am Samstag formt ab 18 Uhr eine Ballonkünstlerin unter anderem lustige Tiere und Blumen. Daneben kann sich der Nachwuchs beim Kinderschminken das Gesicht kunstvoll verzieren lassen.
Damit die Eltern ausgelassen feiern können, bietet das Team des Abenteuerspielplatzes erneut ein klasse Programm für alle Jungen und Mädchen an. Am Freitag, ab 19 Uhr, und am Samstag, ab 18 Uhr, kümmern sich jeweils bis 22 Uhr Mitarbeiter um die Kids und unternehmen einige coole Sachen - vom Lagerfeuer, inklusive Stockbrot, über kreative Spiele bis hin zu tollen Holzarbeiten ist alles möglich. Maximal können 30 Kinder ab sechs Jahre aufgenommen werden. Sammelpunkt ist neben der Bühne. Moderator Josef Hupperich wird vor Ort nochmals drauf hinweisen. 
 

Aktion mit Tubuku für den guten Zweck

Das Monheimer Künstler-Duo Tubuku hat mit seinen Kunst- und Design-Arbeiten sich weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Beim Wirtefest werden Jaroslaw Masztalerz und Alex Weigandt erneut live Leinwände gestalten, die anschließend für den guten Zweck versteigert werden. Der Erlös geht an den "Kids-Treff" des Beratungszentrums an der Friedenauer Straße.

Dankeschön an die Sponsoren

Der Verein 4019 klatscht dankbar mit den Sponsoren des Festes ab – dem Orthopädie-Zentrum Porz als Hauptsponsor, der Stadt Monheim am Rhein, dem Verbandswasserwerk Langenfeld Monheim, den Bahnen der Stadt Monheim sowie der Gänseliesel-Apotheke. Für den erstklassigen Sound an der Hauptbühne garantiert das Monheimer Urgestein Guido Coenen mit seiner Crew.

Die Zeiten im Überblick

Zeiten: Das Wirtefest beginnt am Freitag um 19 Uhr und am Samstag ab 17 Uhr.

Lesen Sie auch

So schön war das Wirtefest 2018! 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen