Kleingartenverein Knipprather Busch feierte 50-jähriges Bestehen
Nachlese zum runden Jubiläum

Stadtkämmerin Sabine Noll (Dritte von rechts) hatte die ehrenvolle Aufgabe den neu gestalteten Kinderspielplatz an den Verein zu übergeben.
Foto: Michael de Clerque
  • Stadtkämmerin Sabine Noll (Dritte von rechts) hatte die ehrenvolle Aufgabe den neu gestalteten Kinderspielplatz an den Verein zu übergeben.
    Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Der Kleingartenverein Knipprather Busch feierte am vorvergangenen Wochenende sein 50-jähriges Vereinsbestehen. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 30 Grad – Marke an beiden Tagen kamen alle gehörig ins Schwitzen.

Den Auftakt machte am Samstag das Sommerfest mit Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten, kühlen Getränken, Cocktails, Aktionen für die Kinder sowie einem bunten musikalischen Programm mit der Band Oldever. Der Höhepunkt des Abends war das große Höhenfeuerwerk als Vorankündigung für die Jubiläumsveranstaltung am darauffolgenden Tag. Hierfür wurden sowohl das Vereinshaus, als auch die aufgestellten Zelte in liebevoller Arbeit dekorativ und aufwendig geschmückt.

Ehrengäste

Nach kurzer, schlafloser Nacht ging es für die Verantwortlichen dann bereits am frühen Sonntagmorgen mit den Vorbereitungen für die eigentliche Jubiläumsveranstaltung weiter. Ab 12 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Olaf Mädler die Gäste und Ehrengäste. Hierzu gehörten: Stadtkämmerin Sabine Noll, Monika Dierdorf (Vorsitzende des Stadtverbandes Monheim der Kleingärtner), Friedhelm Doll (stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes Rheinland der Gartenfreunde), Martin Nowaczyk (Ehrenvorsitzender des Vereins Knipprather Busch) sowie Brigitte Kriegler als Lebenspartnerin des verstorbenen Vereinsgründers Georg Zimmermann.

Festrede

In seiner Festrede blickte der Olaf Mädler nochmal kurz auf die vergangenen 50 Jahre, von der Gründung über den Umzug bis zum heutigen Tag zurück. Gleichzeitig dankte er der Stadt Monheim für die geleistete Unterstützung bei kleinen und großen Problemen und natürlich auch für die Planung und Realisierung des neuen Kinderspielplatzes bei Fritz Ulrich Axt.
Nachdem Sabine Noll die besten Grüße von Bürgermeister Daniel Zimmermann ausgerichtet hatte, erwähnte sie in ihrer Rede auch nochmal die Wichtigkeit von Kleingartenanlagen für die Naherholung der Bürger und würdigte die Arbeit des Vereins als solches. Sie durfte diesmal nicht nur die übliche Jubiläumsgabe an den Verein übereichen, sondern hatte auch die ehrenvolle Aufgabe den neu gestalteten Kinderspielplatz an den Verein zu übergeben.

Weitere Redner waren Martin Nowaczyk, Friedhelm Doll und Monika Dierdorf. Zur Auflockerung der Festreden wurden diese musikalisch von der Stadtkapelle aus Solingen begleitet. Als musikalisches Highlight des Tages trat abschließend Filius Flemming auf.

Danksagung

Der Kleingartenverein Knipprather Busch möchte sich an dieser Stelle bei allen Gästen und Unterstützern für die Glückwünsche zum Jubiläum und den Besuch bedanken.
Für alle Gäste wurde eine Jubiläumsfestschrift zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig erhielt jedes Mitglied als Erinnerung an das Jubiläum einen Einkaufskorb als persönliches Geschenk vom Verein.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.