Jeck op jück
Zwei Autos für das Hitdorfer Dreigestirn

Foto: Michael de Clerque

Das biopharmazeutische Unternehmen UCB stellt dem Hitdorfer Dreigestirn zwei Firmenwagen zur Verfügung, die Prinz Heinz II., Bauer Frank und Jungfrau Christiane für ihre karnevalistischen Aktivitäten nutzen dürfen.

Unser Foto zeigt (von links) UCB-Unternehmenssprecher Werner Bleilevens, Fuhrparkleiter Werner Beule, Alina Tjart von der Unternehmenskommunikation und Josef Landwehr, Vorsitzender der KG Hetdörper Mädche un Junge, bei der Schlüsselbergabe. Das Sessionsmotto in Hitdorf lautet übrigens "An jeder Eck ne Hetdörper Jeck!"

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.