Monheim: Unbekannter verursacht 1000 Euro Schaden an einem parkenden Auto und flüchtet

Anzeige
Symbolfoto (Foto: Daniel Magalski)
Monheim am Rhein: Tatort |

In den vergangenen Tagen wurde nachfolgende Verkehrsunfallflucht entdeckt und angezeigt, welche zurzeit die Ermittler beschäftigen. Diese hoffen bei ihren Ermittlungen, in den eingeleiteten Strafverfahren gegen Unbekannt wegen Verkehrsunfallflucht, dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Verkehrsstraftaten:

Am Donnerstag, 9. August, in der Zeit zwischen 7.20 Uhr und 16 Uhr, parkte ein silberner PKW Honda Jazz mit Leverkusener Kennzeichen an der Krummstraße in Monheim am Rhein, in Höhe des Hauses Nr. 5, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand in Richtung Alte Schulstraße.

1000 Euro Schaden am PKW

In dieser Zeit wurde der Honda von einem bislang noch unbekannten anderen Fahrzeug im linken Frontbereich angefahren und beschädigt. Obwohl dabei allein am Jazz ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden in Höhe von 1.000 Euro entstand, entfernte sich der unbekannte Verursacher mit seinem Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Hinweise an die Polizei

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.